UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 57 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BETZEFER – Â»The Devil Went Down To The Holy Land«-Review last update: 13.09.2019, 20:22:05  

last Index next

BETZEFER – The Devil Went Down To The Holy Land

STEAMHAMMER/SPV

Nicht zuletzt den internationalen Erfolgen von ORPHANED LAND ist es zu verdanken, daß man auch hierzulande Notiz von der bemerkenswert aktiven Metalszene Israels genommen hat. Doch nicht nur Kobi Fari und seine Mannschaft, auch einige andere Exemplare (wie beispielsweise die Thrasher HAMMERCULT) konnten sich bereits weit ĂŒber die Landesgrenzen hinaus einen guten Namen erspielen. Eine weitere Band, der ich den internationalen Durchbruch absolut zutraue, sind die ebenfalls aus der dortigen Metal-Metropole Tel-Aviv stammenden BETZEFER, von der man jedoch ohne diesbezĂŒgliche Vorkenntnisse eher die USA als Heimat vermuten dĂŒrfte.

Das Quartett macht auf seinem dritten Album nĂ€mlich nicht einmal ansatzweise ein Hehl daraus, welchen Helden es nacheifert. Zudem muß man den Burschen attestieren, ihren Groove in der Tat bereits auf Ă€hnlich hohem Niveau darbieten zu können wie LAMB OF GOD, THROWDOWN oder DEVILDRIVER. Zwar haben die Israelis das auch schon auf den ersten beiden Alben durchaus erfolgreich versucht, dermaßen zwingend wie mit ihren aktuellen Tracks (wer sich beispielsweise beim umwerfend penetrant eingĂ€ngigen Titelsong nicht sofort verpflichtet fĂŒhlt mitzugehen, sollte sich wahrlich Gedanken ĂŒber den Zustand seines Gehörs machen...) klang die Truppe aber noch nie.

Als nicht minder essentiell fĂŒr die Wirkung von »The Devil Went Down To The Holy Land« (cooler Albumtitel ĂŒbrigens!) erweisen sich neben den fetten Grooves auch die mĂ€chtigen Stakkatoriffs von Matan Cohen, der derbe, aber dennoch zu jede Sekunde verstĂ€ndliche Gesang von Frontmann Avital Tamir, sowie die nicht zu ĂŒberhörende Death'n'Roll (â€șWolverine Bluesâ€č, anyone?) -Schlagseite.

Noch Fragen? Wohl kaum, und falls doch, dann bitte rasch, denn vom "Holy Land" zu uns ist es gar nicht so weit, und wer weiß schon, wohin es den Deibel als nĂ€chstes treibt...

http://www.facebook.com/betzefer

info@betzefer.com

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
BETZEFER im Überblick:
BETZEFER – Down Low (Rundling)
BETZEFER – Entertain Your Force Of Habit (Rundling)
BETZEFER – Freedom To The Slave Makers (Rundling)
BETZEFER – New Hate (Rundling)
BETZEFER – The Devil Went Down To The Holy Land (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Matan Cohen:
NAIL WITHIN – News vom 03.10.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Avital Tamir:
ON SHOULDERS OF GIANTS – News vom 20.09.2009
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier