UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 56 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STONE MAGNUM – »From Time... To Eternity«-Review last update: 11.09.2022, 21:54:59  

last Index next

STONE MAGNUM – From Time... To Eternity

R.I.P. RECORDS (Import)

Die Metalszene im Gebiet Indiana/Michigan ist seit längerer Zeit vor allem für exquisite Exponate der Doom-Abteilung bekannt, als Paradebeispiel seien die auch hierzulande sehr geschätzten THE GATES OF SLUMBER erwähnt, deren Sound vom Ansatz her jenem der Kollegen, von denen hier die Rede ist, durchaus ähnelt. Von daher sollten auch STONE MAGNUM für den Fanatiker von gediegener Langsamkeit ein Leckerli darstellen, wobei eben auch für diese Formation gilt, daß sie ihren Doom mit reichlich traditionellem Metal, einer gehörigen Portion 70s Prog/Hard Rock, sowie mit einer amtlichen Dosis Hooks kredenzt und mehrfach in SABBATH-Huldigungen verfällt.

Mit ihrem zweiten Langeisen - das selbstbetitelte Debutalbum wurde im Jänner 2012 veröffentlicht - kredenzt die Band, die sich aus erfahrenen Szene-Recken zusammensetzt, aber auch jede Menge Wucht, Schwermut und Epik, wobei man in Sachen Heavyness und Intensität durchaus auch späteren Großmeistern wie CANDLEMASS oder SOLITUDE AETURNUS die Ehre erweist. Durch die schmutzig wirkende und durchweg von großen Rock-Gitarristen inspirierte Lead-Gitarre kommen dem Hörer jedoch auch Namen wie SAINT VITUS oder TROUBLE in den Sinn, noch mehr "Dreck" jedoch hat Frontmann Nick Hernandez zu bieten, schließlich verfügt der Kerl über eine wahre Kratzbürste von Stimme, die aber dennoch ungemein ausdrucksstark und emotionsgeladen wirkt. Durch die stilistische Vielfalt des Riffings, sowie das daraus resultierende unterschiedliche Vortragstempo und die mannigfaltige Heftigkeit gedeiht »From Time... To Eternity« zu einem abwechslungsreichen Album, das wohl nicht nur Doom-Heads glücklich machen sollte, speziell von diesen aber ein Plätzchen auf dem heimischen Altar erhalten wird.

http://www.stonemagnum.com/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
STONE MAGNUM im Überblick:
STONE MAGNUM – From Time... To Eternity (Rundling-Review von 2013)
STONE MAGNUM – Stone Magnum (Rundling-Review von 2013)
STONE MAGNUM – News vom 05.02.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Benjamin "Ben/Chaiegidel" G. Elliott:
AFTERLIFE (US, IN) – Surreality (Rundling-Review von 1994)
AFTERLIFE (US, IN) – News vom 01.07.2007
LORDES WERRE – News vom 19.10.2006
siehe auch: Benjamin G. Elliott verstirbt 2022
andere Projekte des beteiligten Musikers Nick Hernandez:
HEAVENS DECAY – The Great Void Of Mystery (Rundling-Review von 2016)
INCESTUOUS – News vom 08.02.2001
KOMMANDANT – News vom 18.10.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Dean Tavernier:
SKULLVIEW – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
SKULLVIEW – News vom 18.11.2009
andere Projekte des STONE MAGNUM-Musikers Brad Toth:
siehe auch: Brad Toth verstirbt am 26. Juli 2020
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here