UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 56 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → AGE OF TAURUS – »Desperate Souls Of Tortured Times«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

AGE OF TAURUS – Desperate Souls Of Tortured Times

RISE ABOVE RECORDS/SOULFOOD

Ich persönlich hoffe ja, daß sich Lee Dorrian nach dem endgültigen Ende von CATHEDRAL in Zukunft noch ein wenig intensiver zur "Trüffelsuche" aufmacht, auch wenn uns der gute Mann bisher ohnehin bereits x-fach mit Leckerlis aus der Doom/Stoner/70er-Hard Rock-Ecke zu versorgen wußte. Eines seiner aktuellsten "Fundstücke" nennt sich AGE OF TAURUS und stammt aus London, was man durchaus auch hören kann. Das vor vier Jahren als Soloprojekt von Toby Wright gegründete Quartett läßt uns nämlich an einer tiefschürfenden Melange aus Doom Metal in epischer Version und jeder Menge an frühzeitlichen NWoBHM-Zitaten teilhaben, die permanent gut ins Gehör geht. Kein Wunder also, daß sich Lee diese Truppe nach nur einem Demo (»In The Days Of The Taurean Empire«) sofort für sein Label unter den Nagel gerissen hat, denn selbst wenn man jenes Erstlingswerk nicht kennt und über die Entwicklung des Vierers daher nichts von sich geben kann, wird sehr schnell offenkundig, daß AGE OF TAURUS begnadete Musiker sind, darüber hinaus aber auch bereits überaus kompetente Songschreiber. Durch die mannigfaltigen Inspirationsquellen, die wohl von ANGEL WITCH und ATLANTEAN KODEX über BLACK SABBATH und CANDLEMASS bis hin zu REVELATION, SOLITUDE AETURNUS, TROUBLE, den englischen WARNING und WHILE HEAVEN WEPT reichen, sind die Tracks ungemein abwechslungsreich ausgefallen und wissen - trotz eindeutigem Doom-Überhang - durch zahlreiche, akzentuierte Tempowechsel zu glänzen.

Nicht minder wichtig für die Wirkung dieses Teils ist auch die Stimme von Gitarrist und Bandoberhaupt Toby, der seine teils anklagende, aber niemals zu weinerlich klingende Stimme auf ähnliche Weise wie Tom Phillips einzusetzen weiß und zudem auch über das theatralische Element der Stimmen von Frontmännern wie Eric "La Bestia" Morales (DANTESCO) und David Bower (HELL) verfügt. Feines Zeug!

http://www.facebook.com/ageoftaurus

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
AGE OF TAURUS im Überblick:
AGE OF TAURUS – Desperate Souls Of Tortured Times (Rundling-Review von 2013)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here