UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CORNERSTONE (A) – Â»Somewhere In America«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

CORNERSTONE (A) – Somewhere In America

ATOM RECORDS (Import)

»Somewhere In America« ist die österreichische Band CORNERSTONE angekommen, doch das auf besagter CD enthaltene Songmaterial kann durchaus weltweit funktionieren, denn die Combo hat erneut zeitlosen Rock anzubieten, der von anschmiegsamen Balladen bis knackigen Heavy Rockern reicht und auch mal leicht Ska-mäßige Gitarren ins Felde führt; zudem haben CORNERSTONE in ›Rise And Shine‹ eine Nummer mit Hitpotential anzubieten. Da alles, wie von der Truppe gewohnt, tight präsentiert wird, die Stimme der neuen Sängerin Patricia Hillinger für den ein oder anderen wohligen Schauer sorgt, sollten CORNERSTONE in der Tat nicht nur irgendwo in Amerika landen können!

http://www.cornerstone.co.at/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
CORNERSTONE (A) im Überblick:
CORNERSTONE (A) – Head Over Heels (Rundling)
CORNERSTONE (A) – Somewhere In America (Rundling)
CORNERSTONE (A) – Whatever (Rundling)
CORNERSTONE (A) – News vom 11.09.2008
CORNERSTONE (A) – News vom 06.07.2009
CORNERSTONE (A) – News vom 20.03.2010
CORNERSTONE (A) – News vom 18.04.2012
CORNERSTONE (A) – News vom 20.04.2015
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News