UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → AFTER HOURS – »Against The Grain«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

AFTER HOURS – Against The Grain

AOR HEAVEN/SOULFOOD

John Francis (v), Tim Payne (g) und Martin Walls (b) haben mit zwei neuen Musikern (will heißen: Ex-MICHAEL SCHENKER GROUP-Keyboarder Andy Nye ist heuer nicht an Bord) ihre Band AFTER HOURS reformiert. Konnten wir uns aus diesem Grund über die Wiederveröffentlichung des '88er Debuts »Take Off« freuen, so will sich beim Comebackalbum »Against The Grain« keinerlei Euphorie breitmachen. Alles klingt erschreckend dünn, die Songs wollen auch nach dem x-tem Durchlauf nicht hängenbleiben, angenehme Momente sind verdammt dünngesät. Da hat die Melodic/AOR-Szene heuer doch weitaus attraktivere neue oder guterhaltene alte Bands in petto, so daß AFTER HOURS mit diesem tranigen Altherrenwerk kaum einen Stich machen dürften.

http://www.afterhoursrocks.com/

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
AFTER HOURS im Überblick:
AFTER HOURS – Against The Grain (Rundling-Review von 2011)
AFTER HOURS – Take Off (Re-Release-Review von 2010)
AFTER HOURS – News vom 09.10.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers John Francis:
EDGE OF THE BLADE – Distant Shores (Rundling-Review von 2021)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier