UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → KARTHAGO (D) – »Live At The Roxy«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

KARTHAGO (D) – Live At The Roxy

MIG/INTERGROOVE

Der Krautrock dieser "Band-Familie" beinhaltete schon in frühesten Tagen der Band-Existenz Zutaten aller nur erdenklichen (und damals schon "erfundenen") Genres und sorgte vor allem bei Konzerten für Ekstase im Publikum. An diesem Umstand hat sich kaum etwas verändert, denn auch von KARTHAGO-Auftritten mehrere Jahrzehnte später erzählt man ähnliches. Nachzuhören (und zu spüren) ist die Intensität der Musik auf ihrem einzigen Live-Dokument, das anno 1976 im Hamburger "Roxy" aufgenommen wurde und dieser Tage erneut in Umlauf gebracht wird. Die schmucke Neuauflage beinhaltet zwar keine Bonustracks, dafür weiß das gute Stück mit einer lesenswerten wie informativen Bandbio von Bandmanager Cornelius Hudalla zu imponieren.

http://www.karthago.de/

Cornelius.Hudalla@t-online.de


Walter Scheurer

 
KARTHAGO (D) im Überblick:
KARTHAGO (D) – Karthago (Re-Release-Review von 2012)
KARTHAGO (D) – Live At The Roxy (Re-Release-Review von 2011)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here