UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → TOSS'N'TURN – ┬╗Who Gets It And Why┬ź-Review last update: 11.05.2021, 19:43:44  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  TOSS'N'TURN-Demo-Review: ┬╗Who Gets It And Why┬ź

Date:  12.04.1992 (created), 03.06.2011 (revisited), 22.02.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Das Demoreview erschien seinerzeit ohne Logoabbildung, denn die Kombination aus roter Schrift vor schwarzem Hintergrund stellte eine Reprokamera vor eine unl├Âsbare Aufgabe.

Auf diesem Demo bestanden TOSS'N'TURN aus Jacqueline Cipriano (v), Martin Riedel (g), Wolf Urban (b), H.D. Weber (k) und Hendrik Krusch (d). 1994 sollte die Combo dann in ver├Ąndertem Line-up zu der Ehre kommen, ihren Erstling aufnehmen zu k├Ânnen, wobei ┬╗Freestyle┬ź leider die einzige Scheibe von TOSS'N'TURN war.

Zwischenzeitlich hatte ich mal das Vergn├╝gen, TOSS'N'TURN live im Wiesbadener "Rough"-Liveclub zu sehen, wo die Band nicht nur eine gute Show hinlegte, sondern sich S├Ąngerin Jacqueline als eines der h├╝bschesten weiblichen Wesen herausstellte, das ich je zu Gesicht bekommen habe. Doppelt schade (und taktisch ungeschickt!), da├č die Band also kein Promophoto diesem Demo beigelegt hatte. Ich glaube allerdings, da├č ich seinerzeit bei besagter Liveshow ein paar Photos gemacht hatte; wenn ich zu selbigen mal vordringen sollte, werde ich noch einen photographischen Beweis nachliefern. Derweil soll das Photo aus dem Demoeinleger gen├╝gen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

TOSS'N'TURN-Logo

Who Gets It And Why

TOSS'N'TURN-Bandphoto

Gro├če Erwartungen sch├╝ren TOSS'N'TURN allein schon durch die Tatsache, da├č Bodo Schopf das ┬╗Who Gets It And Why┬ź-Demo produziert hat. Da├č TOSS'N'TURN eine topfitte Band sind, daran kann ├╝berhaupt kein Zweifel bestehen. Man ist total aufeinander eingespielt, ist in puncto "Spieltechnik" gnadenlos gut drauf und hat in Jacqueline Cipriano eine klasse S├Ąngerin. Wo soll also das Problem sei, dem ich mich gerade n├Ąhere wie eine Katze den hei├čen Brei? Ich habe etwas meine Schwierigkeiten mit den Songs an sich. Stilistisch der modernen Hard Rock-Ecke zuzuordnen, empfinde ich die St├╝cke als nicht mitrei├čend genug. Vielleicht liegt's nur daran, da├č man im Studio etwas zu statisch agiert hat, anstatt sich gehen zu lassen und die Kuh fliegen zu lassen. Allerdings denke ich auch, da├č ein Nachteil von ┬╗Who Gets It And Why┬ź ist, da├č die Songs zu ├Ąhnlich sind, wie sie beispielsweise alle im stampfenden Midtempo gehalten sind, meist beim Chorus auf einem Wechsel von Lead- und Backingvocals basieren und sich auch vom H├Ąrtegrad her kaum unterscheiden. ├ähnliche Details sind in den verschiedenen Songs noch einige mehr zu finden. Allein der Titeltrack ÔÇ║Who Gets It And WhyÔÇ╣ hebt sich hier ab, der uns in einen Saloon im Wilden Westen zur├╝ckversetzt, wo die bezaubernde, wundersch├Âne Bardame Jacqueline den G├Ąsten, die Ihr alle zu F├╝├čen liegen, ein Liedchen in die Ohren fl├Âtet.

Ich denke also, da├č TOSS'N'TURN eine Band ist, mit der man unbedingt rechnen sollte, allerdings m├╝ssen zuvor von Bandseite aus noch einige Sch├Ânheitskorrekturen vorgenommen werden. Ich habe keine Zweifel, da├č sie das schaffen werden!


Stefan Glas

 
TOSS'N'TURN im ├ťberblick:
TOSS'N'TURN – Abso-funkin'-lutely (Demo)
TOSS'N'TURN – Abso-funkin'-lutely (Demo)
TOSS'N'TURN – Who Gets It And Why (Demo)
TOSS'N'TURN – Who Gets It And Why (Demo)
TOSS'N'TURN – News vom 20.06.1994
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gew├╝nscht? Logo!
Button: hier