UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → TOSS'N'TURN – »Abso-funkin'-lutely«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  TOSS'N'TURN-Demo-Review: »Abso-funkin'-lutely«

Date:  05.01.1994 (created), 30.03.2021 (revisited), 30.03.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Mit diesem Tape erhielten TOSS'N'TURN den verdienten Plattenvertrag, so daß etwa zeitgleich mit UNDERGROUND EMPIRE 7 ihre Platte »Freakstyle« erschien. Darauf war der ehemalige Mat Sinner-Bassist Tommy Geiger zu hören; außerdem spielte der langjährige Produzent der Band, MSG-Drummer Bodo Schopf, das Schlagzeug ein.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

TOSS'N'TURN-Logo

Abso-funkin'-lutely

Das neue TOSS'N'TURN Demo hat mir auf Anhieb gut gefallen. Neben der extravaganten Aufmachung wurde auch dieses Tape von Bodo Schopf (ex-MSG, ex-Falco) produziert, wodurch ein guter Sound eigentlich garantiert ist. Die zehn Hard Rock-Songs sind alle bodenständig, und ich kann und will keinen herausheben. Wie der Demoname besagt, ist auch etwas Funk herauszuhören, was den Songs einen besonderen Schwung gibt. Die Lieder werden von der Stimme von Sängerin Jacqueline dominiert, doch auch die anderen vier Musiker verstehen ihr Geschäft.

Das neue T'N'T-Demo (Ha, Ha, Ha) ist also ein abso-f**kin'-luter Pflichtkauf!


Thomas Mitschang

 
TOSS'N'TURN im Überblick:
TOSS'N'TURN – Abso-funkin'-lutely (Demo)
TOSS'N'TURN – Abso-funkin'-lutely (Demo)
TOSS'N'TURN – Who Gets It And Why (Demo)
TOSS'N'TURN – Who Gets It And Why (Demo)
TOSS'N'TURN – News vom 20.06.1994
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier