UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → BITCHIN' – Â»We Only Want Your $«-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  BITCHIN'-Demo-Review: »We Only Want Your $«

Date:  12.04.1992 (created), 08.03.2011 (revisited), 10.03.2018 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Anscheinend hat es mit den NĂŒrnbergern BITCHIN' nicht geklappt. Die Band ist wie vom Erdboden verschwunden. Auch das Geheimnis um den Kommentar nach â€șIt's Only Rock'n'Rollâ€č wurde nie geklĂ€rt. Wußten die Musiker vielleicht selber nicht, was sie taten? Wollten sie es nicht verraten? Oder wollten sie sich schlichtweg nicht mit mir abgeben? Dabei war ich doch seinerzeit durchaus positiv gestimmt, was die Musik betraf. Vielleicht möchte mir nach 20 Jahren endlich mal jemand diese Last von den Schultern nehmen. Mein Therapeut hat schon genug Arbeit mit meiner Sinnkrise, die durch das Verfassen des "Extra-Infos" beim CHANNEL ZERO-Interview ausgelöst wurde. Bitte bitte bitte!


Thomas Heyer

 

P.S.: Beim Photo haben wir heuer zu einem Duplex-Effekt gegriffen, da der Abzug ĂŒber die Jahre eine sehr uneinheitliche und unschöne Sepia-Tönung angesetzt hat. Somit seht Ihr J. Bosen (v), Tommy Koch (g), Chris Jelinck (g), N.D. (b) und Roland Depner (d) nun also in kĂŒnstlerisch wertvoller FĂ€rbung. ;-)


Stefan Glas

Supervisor:  Thomas Heyer

 
 

last Index next

BITCHIN'-Logo

We Only Want Your $

BITCHIN'-Bandphoto

So so, Ihr wollt uns also die hart erarbeitete Kohle aus der Tasche ziehen? Na, wenigstens seid Ihr ehrlich. Aber wer gute QualitĂ€t zu bieten hat, der hat das Geld ja auch verdient. Dann wollen wir das doch mal gleich prĂŒfen:

Das kopierte und zusammengeschnipselte Cover ist schon einmal kein besonderes AushĂ€ngeschild. Aber wir wollen schließlich gute Musik hören, gelle. Und diesbezĂŒglich haben die NĂŒrnberger tatsĂ€chlich einiges auf dem Kasten. Kraftvoller Hard Rock wechselt sich ab mit gefĂŒhlvollen Balladen im BON JOVI-Stil. Einzig der Eröffnungssong ist mir zu banal. Aber die restlichen fĂŒnf Songs können sich wirklich sehen (sorry, ich meine natĂŒrlich hören - Red.) lassen. Also gut, Ihr habt Euch die Kohle (wahrscheinlich die obligatorischen zehn MĂ€cks) verdient. Aber ein vernĂŒnftiges Cover mĂŒĂŸte doch auf alle FĂ€lle noch drin sein, oder? Leider ist der Kommentar nach dem ROLLING STONES-Klassiker â€șIt's Only Rock'n Rollâ€č unverstĂ€ndlich. Erbitte AufkĂ€rung.


Thomas Heyer

 
BITCHIN' im Überblick:
BITCHIN' – We Only Want Your $ (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier