UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THAUROROD – »Upon Haunted Battlefields«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

THAUROROD – Upon Haunted Battlefields

NOISE ART RECORDS/EDEL

Getäuscht. Der schwer auszusprechende Bandname, aber auch der Albumtitel haben mich zunächst auf völlig unterschiedliche Fährten gelockt, so daß ich im Nachhinein zwar überaus erstaunt feststellen muß, daß sich auf diesem Album keinerlei Pagan/Folk -Einflüsse ausmachen lassen, auf der anderen Seite vermag das Album aber leider auch nicht jene Art von Schwermetall zu verabreichen, die ich mir in Anbetracht des Covers und des martialischen Titels erhofft hatte.

Aber egal, denn gefällig kommt der Mix von THAUROROD dennoch aus den Boxen und macht in erster Linie mächtig Spaß beim Hören. Geboten wird makelloser Melodic Metal in bewährter Machart, der an Ohrwürmern reich ist. Nicht zuletzt aufgrund der Stimme von Markku Kuikka kommen mir als Vergleich desöfteren ihre finnischen Landsleute von KIUAS in den Sinn, auch wenn diese in Summe heftiger unterwegs sind und sich THAURODOD in den bombastischen Momenten offensichtlich am Frühwerk ihrer erfolgreichen Kollegen SONATA ARCTICA zu orientieren scheinen. Daß es sich bei dieser Truppe um keine Frischlinge handelt merkt man an der Kompaktheit ihrer Kompositionen. Die im Laufe der knapp zehnjährigen Existenz (inklusive diverser erfolgreicher Bandwettbewerbsteilnahmen, sowie der Aufnahmen zweier Demos) erworbene Reife konnte beim Songwriting gut umgesetzt werden und so kommt »Upon Haunted Battlefields« in Summe gut und effektiv aus den Boxen.

Die Melange der Finnen ist überaus gehaltvoll und zündend, die Melodien sind knackig und frisch und durch den Umstand, daß Markku eine für derlei Sounds regelrecht rauhe Stimme besitzt, ist die Truppe auch davor gefeit, vorschnell in die Kategorie der "Kitsch-Metaller" eingeordnet zu werden. Bloß die Etikette ihres Labels, die Burschen würden "Epic Symphonic Metal" darbieten, konnte ich nicht wirklich nachvollziehen, denn davon ist kaum etwas zu vernehmen.

http://www.thaurorod.com/

info@thaurorod.com

gut 10


Walter Scheurer

 
THAUROROD im Überblick:
THAUROROD – Upon Haunted Battlefields (Rundling-Review von 2010)
THAUROROD – ONLINE EMPIRE 46-"Living Underground"-Artikel
THAUROROD – News vom 15.01.2008
THAUROROD – News vom 20.04.2008
THAUROROD – News vom 30.11.2008
THAUROROD – News vom 24.12.2010
THAUROROD – News vom 20.07.2012
THAUROROD – News vom 30.10.2012
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here