UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2020 last update: 19.02.2020, 06:27:48  

Titel: News
Dekolinie

*** SYLENT STORM ***
(19.02.2020)

SYLENT STORM vermelden den Abgang von Drummer Rich Psonak, der sich aufgrund von Rückenbeschwerden zurückziehen muß. Er wird aber noch - ebenso wie der unlängst ausgestiegene Rhythmusgitarrist Chance Lindquist - auf der kommenden CD »The Fire Never Dies« zu hören sein. Bis feststeht, ob Rich zurückkehren kann, übernimmt Ray Kilmon, der ehemals bei den L.A.-Thrashern KAUSTIK getrommelt hatte, dessen Job bei SYLENT STORM.

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** STRANGER (D) ***
(16.02.2020)

Info Nummer 1 vom "Metal Assault"-Festival: STRANGER anno 2020, die eine richtig gute Show gespielt haben, bestehen aus den beiden »The Bell«-Musikern Gerd Salewski (v) und Wolfgang Pleyer (g) sowie den »Pretty Angels«-Musikern Steve Hirschbeck (b), Kai Liebert (k) und André Kürzel (d). Gitarrist Nummer 2 ist Fladi Blattner, der von Gerds Coverband SCHREYNER stammt.

Die Truppe hat für das Jahresende schon eine weitere Show gebucht und ist für weitere Aktivitäten offen.

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** Juan "Juanzer" Álvarez  ***
(11.02.2020)

Juan Álvarez, auch unter seinem Spitznamen "Juanzer" als Gründer von PANZER bekannt, der die chilenische Combo seit 1987 am Leben erhalten hat, ist gestern im Alter von 69 Jahren an Nierenkrebs verstorben. Vor der Gründung von PANZER hatte Juan bei der noch dinosaurigeren Chile-Truppe FEEDBACK gespielt.

Rest in Peace, Metal-bro!

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** CRADLE OF FILTH ***
(10.02.2020)

CRADLE OF FILTH geben die einvernehmliche Trennung von ihrer Keyboarderin Lindsay Schoolcraft bekannt. Vielleicht konnte sie einfach nicht mehr sehen, wohin der Weg der Band führen soll...

CRADLE OF FILTH-Newshot

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** RIVERSIDE (PL) ***
(05.02.2020)

Nachdem er seit drei Jahren mit der Band unterwegs ist, wurde Maciej Meller nun offiziell als viertes RIVERSIDE-Mitglied vorgestellt. Er hat sich mit seinen Kollegen für die Kamera von Radak Zawadski ins Schneegestöber gestellt:

RIVERSIDE (PL)-Newshot

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** Josh Pappé  ***
(01.02.2020)

Der ehemalige D.R.I.-Bassist Josh Pappé ist gestern im Alter von 53 Jahren gestorben. Eine Todesursache ist derzeit nicht bekannt. Josh war von 1984 bis 1989 mit einer kurzen Unterbrechung im Jahr 1985 der Tieftöner der Crossover-Helden. Anschließend wechselte er zu GANG GREEN.

Rest in Peace, Crossover-bro!

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** STELLAR DEATH ***
(01.02.2020)

Die beiden BRAVE-Gitarristen Scott Loose und Matt Kozar haben ein instrumentales Nebenprojekt namens STELLAR DEATH gestartet. Die erste Single »The Astronomer« wurde just veröffentlicht. Auf Facebook gibt's weitere Infos:

http://www.facebook.com/stellardeathdc/

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** OCEAN'S EYE ***
(30.01.2020)

Mark Cross hat sich für Bill Hudson als Gitarrist von OCEAN'S EYE entschieden. Die entsprechende Pressemeldung ist zwar so konfus, wie ihr Vorgänger und erwähnt verschiedene Versionen des Bandnamens, aber dieses Problem haben wir im Nachgang zur letzten News ja schon geklärt.

 
 
››› Quelle ‹‹‹
››› weitere Artikel über OCEAN'S EYE ›››
 
 
 

 

*** COMMAND THE MACHYNE ***
(29.01.2020)

Sasch Menschl hat mit Ex-DESTILLERY-Sänger Florian Reimann eine Band namens COMMAND THE MACHYNE gestartet. DIe weiteren Mitglieder sind Saschs ehemaliger HIGHWAY KILLER-Gitarrenpartner Michael "Reaper" Ulrich sowie Vince Copro als Rhytmusabteilung in Personalunion.

Den ersten Song ›Sarah's Heart‹ kann man auf YouTube begutachten:

https://www.youtube.com/watch?v=urq7m9aZ-8I

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** DAWN OF SOLACE ***
(27.01.2020)

Sechs Jahre nach dem Beenden seines Alleinganges DAWN OF SOLACE, hat Tuomas Saukkonen das Projekt wiederbelebt. Als ersten Existenzbeweis wurde der Song ›Hiding‹ vom kommenden Album »Waves« veröffentlicht:

https://youtu.be/jxHIlqBR83A

Darauf sind an der Seite von Tuomas Sänger Mikko Heikkilä zu hören, und Jukka Salovaara hat wie früher schon das Gitarrensolo beigesteuert.

DAWN OF SOLACE-Newshot

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** REBELLION (D, Frankfurt) ***
(24.01.2020)

Bei REBELLION werden sich Gitarrist Stefan Karut und Drummer Tommy Telkemeier verabschieden. Die Nachfolger stehen schon in den Startlöchern und sollen demnächst vorgestellt werden.

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** MOON SHOT ***
(22.01.2020)

Als erster der ehemaligen CHILDREN OF BODOM-Musiker ist Bassist Henkka Seppälä in einer neuen Band aufgetaucht:

MOON SHOT-Newshot

Er hat sich mit Ville Malja (v), Jussi Ylikoski (g) und Mikko Hakila (d), die zuvor bei DISCO ENSEMBLE und LAPKO gespielt hatten, zusammengetan. Ihre neue Band heißt MOON SHOT und widmet sich laut Facebook dem Alternative Rock:

http://www.facebook.com/moonshotofficial/

 
 
››› Quelle ‹‹‹
››› weitere Artikel über MOON SHOT ›››
 
 
 

 

*** REBELL 8 ***
(16.01.2020)

Holger Geinitz hat REBELL 8 wieder zusammengetrommelt. Die Musiker sind in Straßburg und Berlin beheimatet: Den französischen Teil stellt Holger mit Drummerin Lucie, Gitarrist Dominik und Basser Henning leben in der deutschen Hauptstadt. Außerdem wurdie »Notausgang«-CD zum 25-jährigen Jubiläum wirklich veröffentlicht.

Mehr Infos:

http://www.facebook.com/groups/284461494994606

Außerdem arbeitet Holger mit verschiedenen Musikern an einer Soloplatte, die laut seiner Aussage ein bunter Strauß Melodien von Rock bis Pop und Punkrock bis sogar Hard Rock sein soll.

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
››› weitere Artikel über REBELL 8 ›››
 
 
 

 

*** INNO ***
(15.01.2020)

Unter dem Namen INNO kooperieren STORMLORD-Sessionsängerin Elisabetta Marchetti, Ex-FLESHGOD APOCALYPSE-Gitarrist Cristiano Trionfera, HOUR OF PENANCE-Bassist Marco Mastrobuono und Ex-NOVEMBRE-Drummer Giuseppe Orlando.

INNO-Newshot

Das erste Album der Combo, »The Rain Under«, wird am 28. Februar erscheinen.

 
 
››› Quelle ‹‹‹
››› weitere Artikel über INNO ›››
 
 
 

 

*** Neil Peart  ***
(10.01.2020)

Summer's going fast, nights growing colder, children growing up, old friends growing older.

Vor wenigen Minuten hat uns die Nachricht erreicht, daß RUSH-Drummer Neil Peart am Dienstag nach einem dreieinhalbjährigen Kampf gegen einen Hirntumor, genauer ein Glioblastom, verstorben ist.

Neil bildete zusammen mit Geddy Lee und Alex Lifeson 45 Jahre lang eine feste Einheit, bevor sich die Band vor etwa vier Jahren von den Bühnen verabschiedete, was damals schon mit körperlichen Beschwerden von Neil begründet wurde. Sein unbeschreiblich facettenreiches Drumming war einer der Gründe warum RUSH eine derart faszinierende und kreative Band waren, die unzählige Fans auf der ganzen Welt hatte, von denen sie kultisch verehrt wurden. Es gibt wohl keinen ernstzunehmenden Drummer auf dieser Welt, der von Neil nicht beeindruckt oder gleich massiv beeinflußt gewesen war. Selbst absolute Cracks aus ganz anderen Stilrichtungen waren stets des Lobes für ihren kanadischen Kollegen voll.

Doch Neil war nicht nur eine absolute Ikone an seinem Instrument, auch seine unzähligen Texte, die er für RUSH verfaßt hat, waren unbeschreiblich intelligent, tiefgründig und mit einer Wortgewandtheit verfaßt, daß man immer und immer wieder über sie sinnieren mußte.

Auch die zahlreichen Büchern, die er verfaßt hat und sich unter anderem mit dem Leben on the road auseinandersetzen, wurden weltweit gelobt.

Neil, der 67 Jahre alt wurde, war fraglos in allen Belangen ein herausragender Künstler, und sein Schaffen wird ihn für Generationen überleben, was uns als einziger Trost angesichts dieser traurigen Nachricht bleibt.

Seine Bandkollegen haben darum gebeten, die Privatsphäre von Neils Familie zu achten. Wer sein Beileid ausdrücken möchte, soll in Neils Namen einer Organisation, die sich der Krebsforschung widmet, eine Spende zukommen lassen.

Freeze this moment a little bit longer, make each sensation a little bit stronger, time stand still.

Ruhe in Frieden, Neil!

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** METAL INQUISITOR ***
(06.01.2020)

Drummer Havoc hat METAL INQUISITOR verlassen. Die Truppe sucht daher nun nach einem Nachfolger.

Bewerbungen gehen an:

metalinquisitor.booking@web.de

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** STEEL SHOCK ***
(05.01.2020)

STEEL SHOCK haben sich nach dem Tod ihres Mitbegründers Martjo entschlossen, die Band fortzuführen. Ricardo "Schmerz" Gelok, ein langjähriger Freund der Band, wird zunächst mal auf der Bühne aushelfen.

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
››› weitere Artikel über STEEL SHOCK ›››
 
 
 

 

*** Martín Rodríguez Muñoz  ***
(04.01.2020)

Martín Rodríguez Muñoz, der ehemalige Drummer der spanischen Kultband SANGTRAÏT, ist gestern im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. Dies haben seine Kollegen von LOS GUARDIANS DEL PONT bekanntgegeben, jener Band, bei der der Mann mit dem mächtigen Bart die letzten zehn Jahre gezockt hatte.

Rest in Peace, Metal-bro!

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
 
 
 

 

*** DRESS THE DEAD ***
(01.01.2020)

DRESS THE DEAD arbeiten an neuem Songmaterial. Zudem wurde die Truppe für das 2020 nach zwei Jahren Pause wieder stattfindende "Dynamo Metal Fest" gebucht.

DRESS THE DEAD-Newshot

 
 
››› Quelle ‹‹‹
 
 
 

 
RUSH-Drummer Neal Peart verstorben Mehr dazu in den News.
Button: News