UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → INDOCHINE – »L'integrale des clips«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  


INDOCHINE

L'integrale des clips



BMG France (Import)

Digipak-DVD



Stefan Glas


Der Titel läßt keinen Zweifel daran, was bei der INDOCHINE-DVD angesagt ist: eine Sammlung aller Videoclips der Band.

Angefangen im Jahre 1982 als INDOCHINE als Wave-Band im weitesten Sinne eingestuft werden konnten und eine französische Mischung aus NEW ORDER, THE ROMANTICS, DEPECHE MODE, THE ALARM und ULTRAVOX abgaben. Doch kaum eine Band schaffte es, so lange zu überleben, wenn sie völlig eindimensional agiert hätte: Und so wurden auch INDOCHINE im Laufe ihrer Karriere deutlich rockiger, doch die typische unterkühlte Distanziertheit blieb bei INDOCHINE stets erhalten. Dabei ist es interessant zu sehen, daß die Franzosen es schafften, über die Jahre konstant immer wieder gelungene Nummern aus dem Ärmel zu schütteln, die verdientermaßen zu Hits wurden, so daß INDOCHINE in Frankreich zu einer nennenswerten Hausnummer im Musikbusiness wurden.

Zwar fehlt auf »L'integrale des clips« der schätzungsweise coolste IN­DO­CHINE-Song ›Canary Bay‹, doch anscheinend ist dazu nie ein Clip entstanden; leider hat man sich für diese Nummer auch nicht bei den beiden abschließenden Liveclips entschieden. Dennoch bietet diese DVD, die statt in einer normalen Amarayhülle in eine digipackartige kartonierte Box gepackt hat.

http://www.indo.fr/

 
INDOCHINE im Überblick:
INDOCHINE – Dancetaria (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 3)
INDOCHINE – Paradize (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 17)
INDOCHINE – Online Empire 24-"Eye 2 I"-Artikel: »L'integrale des clips« (aus dem Jahr 2005)
© 1989-2023 Underground Empire

Stop This War! Support The Victims.
Button: here