UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Feedback 27 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → DARK (D)-Special last update: 03.02.2023, 18:16:54  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  DARK (D)-Special

Date:  10.03.1996 (created), 27.06.2022 (revisited), 27.06.2022 (updated)

Origin:  FEEDBACK

Status:  published

Task:  from paper to screen

Comment:

Der DARK-Artikels war im "Bandportrait"-Bereich mit Photo abgedruckt worden. Da ich diesen Shot aber schon beim Demoreview in UNDERGROUND EMPIRE verwendet habe, soll in der Onlineversion des Artikels keine Photo zu sehen sein.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

DARK (D)-Logo

Die Ursprünge der Formation DARK reichen bis ins Jahr 1991 zurück, aber erst im letzten Jahr machte der Fünfer mit seinem ersten Tape »Visions« auf sich aufmerksam. Dennoch konnte die Band gerade die Veröffentlichung ihrer ersten CD »Endless Dreams Of Sadness« feiern, die man komplett mit Hilfe von Konzerteinnahmen finanziert hat.

Trotz eher durchschnittlichen Sounds offenbarte sich schon auf dem Demo, daß DARK nicht zu den Trendreitern des Death Metal-Genres gehören, sondern bewußt eine eigene Linie fahren. Durch positive Resonanzen von Seiten der Fans und der Presse ermutigt, wagten Dark den Schritt, ihre Debut-CD in Eigenregie zu anzupacken. Dazu ging man ins "BMS-Studio" in der Nähe von Pirmasens und nahm zusammen mit Ex-TARKUS- und -ROUGH VELVET-Gitarrist Michael Kraus 13 Songs auf, die selbst in der völlig überlaufenen Death Metal-Szene für Aufmerksamkeit sorgen sollten. Instrumental handelt es ich beim DARK-Stoff nahezu um traditionellen Metal, der durch kristallklare Keyboards verziert wird und mit Hilfe des Grunzgesanges nicht nur einen deathlastigen Anstrich erhält, sondern zugleich mit Gegensätzen angereichert wird. Durch diese spezielle Mischung gelingt es DARK, sich ein gewisses Maß an Eigenständigkeit zu erarbeiten, was auf dem Death Metal-Sektor heuer überlebenswichtig ist.

Bleibt für die Band zu hoffen, daß eine Plattenfirma den richtigen Riecher ausstreckt und DARK auf größerem Level veröffentlichen wird. Derweil ist »Endless Dreams Of Sadness« für 30.- DM erhältlich bei:


Stefan Glas

DARK (D) im Überblick:
DARK (D) – Visions (Demo-Review von 1994 aus Metal Hammer 09/94)
DARK (D) – Visions (Demo-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
DARK (D) – Y-Files-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 0000)
DARK (D) – Y-Files-Special (aus dem Jahr 0000)
DARK (D) – Feedback 27-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 1996)
DARK (D) – Feedback 27-Special (aus dem Jahr 1996)
Playlist: DARK (D)-Album »Revolution« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: DARK (D)-Album »Revolution« in "Playlist Heavy, oder was!? 56" auf Platz 1 von Stefan Glas
© 1989-2023 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here