UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 69 → Interview-Übersicht → Stephen Pearcy-Interview last update: 20.05.2022, 17:47:01  

Stephen Pearcy-Logo

Mit »Smash« bekommen wir demnächst wieder neuen Stoff von Stephen Pearcy zu hören. Darauf hat der Sänger, der mit RATT alle Höhen und Tiefen des Rockbusiness mitgemacht hat, zwar durchaus auch unerwartete Elemente am Start, seine prägnante Stimme ist jedoch unverkennbar geblieben.

Stephen Pearcy-Headline

Das sieht der Herr ebenso, der generell den Eindruck erweckt, daß man im südlichen Kalifornien als "Sunny-Boy" offenbar bereits zur Welt kommt, als er sich blendend gelaunt unseren Fragen stellt.

Es ist zwar noch zu früh, um ein endgültiges Urteil abzugeben, aber ich habe ein wirklich gutes Gefühl für die Scheibe. Die paar wenigen Zeitgenossen, die »Smash« bislang gehört haben, sehen das genauso. Ob das bis zur Veröffentlichung im Januar so bleibt, muß man zwar erst abwarten, die Vorzeichen stimmen aber schon mal und das ist ein gutes Omen. Die Stimmung war schon während der Arbeiten und Aufnahmen durchweg entspannt und gut, weswegen ich der Veröffentlichung auch ganz locker entgegenblicke. Die letzten fünf Monate waren zwar verdammt hart, da wir wirklich viel und intensiv an den Songs gearbeitet haben.

Stephen Pearcy-Singleshot 01

Erst als es an den Feinschliff und den Mix ging, durften die Zügel ein wenig gelockert worden sein, korrekt?

Exakt! Es wäre gelogen, wenn ich mich nicht mit einer bestimmten Erwartungshaltung an Beau Hill gewandt hätte, um die Scheibe abzumischen. Wer könnte besser wissen, wie ich meine Songs klingen haben will? Der Mann hat immerhin den Sound der ersten vier RATT-Album auf dem Gewissen. [lacht]

Von daher dürfte es Dir nicht schwergefallen sein auszuwählen, wer sich um den Sound kümmern sollte, oder?

Zugegeben, lange überlegt habe ich in der Tat nicht. Er war im Prinzip meine erste Wahl, und als er zusagte, war mein Enthusiasmus sogar noch ein wenig größer. Überzeugt vom Songmaterial waren Erik Ferentinos, mein langjähriger Songwritingpartner und Gitarrist, und ich jedoch schon davor. Wann genau wir mit dem Komponieren begonnen haben, weiß ich nicht mehr so genau, es muß so vor ungefähr einem Jahr gewesen sein. Sehr gut dagegen habe ich noch in Erinnerung, daß wir unzählige Ideen für Riffs, Melodien und Strukturen auf Tournee sammelten. Der Speicherplatz von meinem Handy war danach nämlich von diversen Gitarrenmelodien und meinem Gesumme voll.

Die Kooperation mit Erik Ferentinos scheint generell eine fruchtende zu sein?

Oh ja! Erik hat sich in all den Jahren nicht nur als überaus talentierter Songschreiber und Musiker entpuppt, er ist längst auch ein guter Freund geworden. Immerhin arbeite ich seit nunmehr fast 14 Jahren mit ihm zusammen. Eine lange Zeit, in der wir nicht nur komponiert und Alben aufgenommen haben, sondern auch gemeinsam auf Tournee gewesen sind. So etwas schweißt zusammen. Und speziell in den Momenten, in denen nicht ganz so viel zu tun ist, ist es immens wichtig, daß es auch auf persönlicher Ebene klappt. Ich bin froh, daß die Band nun schon längere Zeit in stabiler Besetzung ist, mit internen Querelen habe ich mich schließlich lange genug herumschlagen müssen.

Stephen Pearcy-Singleshot 02

Das kann man nur zu gut nachvollziehen. Wer zählt denn noch zu Deiner Soloband?

Da wäre einmal Drummer Greg D'Angelo, den Ihr wohl noch von WHITE LION kennt. Greg hat sich ebenso als Glücksgriff erwiesen wie Erik und ist mittlerweile seit gut fünf Jahren bei uns. Aber auch mit Matt Thorn und Chris Hager läßt es sich prima arbeiten. Matt war als Bassist ja bereits bei RATT als die Band eigentlich noch MICKEY RATT geheißen hatte. Das liegt zwar inzwischen mehr 35 Jahre zurück, aus den Augen verloren haben wir uns aber nie wirklich, weshalb Matt ja auch später nochmals kurz bei RATT mitgemacht hat. Bei Chris verhält sich die Situation ähnlich, denn auch er ist damals von MICKEY RATT zu ROUGH CUTT gewechselt und jetzt wieder mit im Boot.

Stichwort "Boot": Deine letzten Aktivitäten mit einigen anderen "Nagetieren" haben bekanntermaßen auf hoher See stattgefunden. Wie genau ist diese Geschichte denn ins Rollen gekommen?

Im Prinzip war es unser alter Kumpel Ed Trunk, der auch im Organisationsteam der "Monsters Of Rock Cruise" ist, und für die "Monsterwood" getaufte Reise im Oktober eine "Surprise Band" zusammenstellen wollte.
Nun ja, zufällig waren auch Juan Croucier, Carlos Cavazo, Warren DeMartini und ich an Bord, und so kam es, daß wir - mit Jimmy DeGrasso hinter dem Drum-Kit - ohne einen Bandnamen zu nennen - auf die Bühne gingen und einige der größten RATT-Hits zockten. Mit dermaßen euphorischen Reaktionen hätten wir zwar überhaupt nicht gerechnet, doch es zeigte mir ganz klar, daß seitens der Fans das Verlangen nach RATT auf jeden Fall vorhanden ist! Die Stimmung auf dem Schiff war zwar generell phantastisch, doch es scheint, als ob heutzutage wieder wesentlich mehr Bedarf nach klassischem Rock bestehen würde und auch viele jüngere Fans auf den Geschmack gekommen wären!

RATT-''Back For More''-Tourankündigung

Und nicht nur die: Nur wenige Tage nach diesem Interview, das Mitte November 2016 über die Bühne gegangen ist, wurde verlautbart, daß sich die Herren Pearcy, Croucier, DeMartini und Cavazo dazu entschlossen haben, nicht nur unter dem Motto "Back For More" 2017 als RATT gemeinsam auf Tournee zu gehen, es wird auch schon recht emsig an neuem Songmaterial gebastelt. Ob 2017 etwa ein Jahr der RATT(e) wird?

http://www.stephen-pearcy.com/

Vorbereitung, Interview & Bearbeitung:
Walter Scheurer

Photos: Joe Shaeffer

Stephen Pearcy im Überblick:
Stephen Pearcy – Ratt Attack (Rundling-Review von 2006)
Stephen Pearcy – View To A Thrill (Rundling-Review von 2019)
Stephen Pearcy – ONLINE EMPIRE 69-Interview
Stephen Pearcy – News vom 31.01.2006
Stephen Pearcy – News vom 07.01.2010
Stephen Pearcy – News vom 10.03.2011
Stephen Pearcy – News vom 08.04.2011
Stephen Pearcy – News vom 15.01.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Greg D'Angelo:
ANTIPRODUCT – News vom 30.06.2005
GREG LEON INVASION – News vom 18.04.2008
WHITE LION – The Best Of (Rundling-Review von 1992)
siehe auch: Musik von WHITE LION im Film "The Good Night"
siehe auch: Musik von WHITE LION plus Kurzauftritt der Band im Film "Geschenkt ist noch zu teuer"
andere Projekte des beteiligten Musikers Erik Ferentinos:
BATTERING RAMM – News vom 10.03.2011
Stephen Pearcy AND RAT BASTARDS – News vom 31.01.2006
Stephen Pearcy AND RAT BASTARDS – News vom 28.05.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris "The Count" Hager:
ROUGH CUTT – Live (Rundling-Review von 2000)
ROUGH CUTT – US METAL VOL. 3-Special
ROUGH CUTT – News vom 28.06.2013
Playlist: ROUGH CUTT-Album »Rough Cutt« in "Cavelist Metal Hammer 10/92" auf Platz 2 von Stefan Glas
ROUGH CUTT [II] – News vom 15.03.2021
ROUGH CUTT [II] – News vom 13.06.2021
ROUGH RIOT – News vom 01.10.2018
siehe auch: Paul Shortino berichtet im Interview über TABOO
andere Projekte des beteiligten Musikers Stephen Pearcy:
ARCADE – A/2 (Rundling-Review von 1995)
ARCADE – Calm Before The Storm (Rundling-Review von 1994)
ARCADE – News vom 11.09.2006
BATTERING RAMM – News vom 10.03.2011
MICKEY RATT featuring Stephen Pearcy – Ratt Era - The Best Of (Rundling-Review von 2005)
Stephen Pearcy AND RAT BASTARDS – News vom 31.01.2006
Stephen Pearcy AND RAT BASTARDS – News vom 28.05.2008
Stephen Pearcy AND RAT BASTARDS – News vom 21.02.2009
RAT ATTACK (US, CA) – News vom 18.12.2007
RATT – Original Album Series (Re-Release-Review von 2013)
RATT – Ratt (Rundling-Review von 2000)
RATT – News vom 19.04.2007
RATT – News vom 29.05.2007
RATT – News vom 19.08.2008
RATT – News vom 19.08.2008
RATT – News vom 27.10.2010
RATT – News vom 11.08.2011
RATT – News vom 26.03.2012
RATT – News vom 18.05.2012
RATT – News vom 24.04.2014
RATT – News vom 11.08.2016
RATT – News vom 30.11.2016
RATT – News vom 07.03.2017
RATT – News vom 05.07.2018
RATT – News vom 06.07.2018
RATT – News vom 20.02.2020
RATT – News vom 28.06.2021
RATT – News vom 28.06.2021
Soundcheck: RATT-Album »Detonator« im "Soundcheck " auf Platz 2
siehe auch: Musik von RATT in einer Episode der dritten Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: RATT als Bestandteil der Storyline einer Episode der elften Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: RATT-Grillsaucen angekündigt
siehe auch: Wein von RATT
RATT featuring Stephen Pearcy – News vom 30.05.2001
RATT featuring Stephen Pearcy – News vom 07.02.2002
siehe auch: Paul Shortino berichtet im Interview über TABOO
TOP FUEL ALL STARZ – News vom 01.10.2008
VICIOUS DELITE – Vicious Delite (Rundling-Review von 2000)
siehe auch: Stephen Pearcy als Darsteller im Film "Camp Utopia"
siehe auch: Zwei scharfe Barbequesaucen von Stephen Pearcy
andere Projekte des beteiligten Musikers Matt "Thorr" Thorne:
siehe auch: News über GRASS im Paul Shortino-Interview
JAILHOUSE – News vom 21.06.2008
MICKEY RATT featuring Stephen Pearcy – Ratt Era - The Best Of (Rundling-Review von 2005)
RAT ATTACK (US, CA) – News vom 18.12.2007
ROUGH CUTT – Live (Rundling-Review von 2000)
ROUGH CUTT – US METAL VOL. 3-Special
ROUGH CUTT – News vom 28.06.2013
ROUGH CUTT – News vom 13.06.2021
Playlist: ROUGH CUTT-Album »Rough Cutt« in "Cavelist Metal Hammer 10/92" auf Platz 2 von Stefan Glas
Paul Shortino & THE RHYTHM JUNKIES – Stand Or Fall (Rundling-Review von 2000)
THE SIDEFX – News vom 28.11.2005
siehe auch: Matt Thorn & Patrick Johansson & Paul Shortino & Ira Black gründen neue, noch unbenannte Band
© 1989-2022 Underground Empire


Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier