UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 41 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → ANDEAVOR – »Once Upon Time«-Review last update: 03.12.2021, 22:11:49  

last Index next

ANDEAVOR – Once Upon Time

PMM (Import)

Zum zehnjährigen Jubiläum ihrer ehemaligen Band ANDEAVOR haben die beiden MYTHOLOGIC-Gitarristen Steve Matusik und Chris Rodler (auch bei RAZOR WIRE SHINE) die damals veröffentlichte Platte »Once Upon Time« von den Originaltapes neu aufgemöbelt und wiederveröffentlicht. Musikalisch bewegten sich ANDEAVOR zwischen den frühen DREAM THEATER und einer Band wie DIVINE REGALE plus einer ordentlichen Dosis RUSH, so daß Freunde des amerikanisch ausgelegten Progressive Metal hier mit Sicherheit ihre Freude haben werden.

Ein Antesten der Songs ist über die MySpace-Seite von ANDEAVOR möglich:

http://myspace.com/andeavor

Bestellungen gehen anschließend an:

http://www.pmm-music.net/


Stefan Glas

 
ANDEAVOR im Überblick:
ANDEAVOR – Once Upon Time (Re-Release-Review von 2009)
ANDEAVOR – The Darkest Fear (Rundling-Review von 2010)
ANDEAVOR – News vom 19.08.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Matusik:
DAMIEN STEELE – Damien Steele (Rundling-Review von 2006)
MYTHOLOGIC – Standing In Stillness (Do It Yourself-Review von 2004)
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Rodler:
MYTHOLOGIC – Standing In Stillness (Do It Yourself-Review von 2004)
RAZOR WIRE SHRINE – Going Deaf For A Living (Rundling-Review von 2004)
RAZOR WIRE SHRINE – The Power Of Negative Thinking (Do It Yourself-Review von 2009)
RAZOR WIRE SHRINE – The Power Of Negative Thinking (Do It Yourself-Review von 2009)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier