UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE OLD DEAD TREE – »The Perpetual Motion«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

last Index next

THE OLD DEAD TREE – The Perpetual Motion

SEASON OF MIST/SOULFOOD

In ständiger Bewegung, dem Titel »The Perpetual Motion« entsprechend, befindet sich der Hörer nach intensivem Konsum von besagter Scheibe. Jene, bereits zweite, des französischen Quartetts THE OLD DEAD TREE, läßt den Hörer nämlich mitunter recht ahnungslos herumirren, da sich dieser nicht sicher sein kann, was er mit diesem Album anfangen soll.

An den musikalischen Zutaten an sich sollte es nicht liegen. Da wäre zunächst der durchaus gefällige, wenn auch relativ unspektakuläre Death Metal, der über weite Strecken das Geschehen bestimmt und weder besonders positiv auffällt, noch schlecht vorgetragen wird. Generell könnte man sich daran zumindest einigermaßen gewöhnen, um sich an THE OLD DEAD TREE erfreuen zu können. Allerdings vermengen die Franzosen diese Klänge immer wieder mit eigenwilligen, süßlichen Melodien, die zwar nett gespielt werden, aber so überhaupt nicht zur Grundstimmung des Albums passen wollen, daß jenes eher ausladend wirkt. Was vielleicht gut in der Grundidee sein mag, kann hier leider überhaupt nicht zünden. Für effektives Umsetzen derart unterschiedlicher Stilmittel hätte es allerdings mehr bedurft, als jene irgendwie zusammenhanglos aneinanderzupacken und gemeinsam auf einem Album zu veröffentlichen. Den Songs fehlt dadurch leider der Pep, so kann keine der zwölf Kompositionen auf Anhieb überzeugen, und auch nach mehreren Durchläufen ändert sich daran kaum etwas.

»The Perpetual Motion« ist daher ein eher identitätsloses Werk geworden, mit dem THE OLD DEAD TREE wohl nur sehr schwer Fans gewinnen werden können. Meine Wenigkeit läßt das Werk nach wie vor im CD-Player rotieren, darauf hoffend, daß »The Perpetual Motion« nun denn endlich zünden möge.

http://www.theolddeadtree.com/

info@theolddeadtree.com

schwach 3


Walter Scheurer

 
THE OLD DEAD TREE im Überblick:
THE OLD DEAD TREE – The Perpetual Motion (Rundling-Review von 2006)
THE OLD DEAD TREE – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
THE OLD DEAD TREE – News vom 19.09.2006
THE OLD DEAD TREE – News vom 20.10.2007
THE OLD DEAD TREE – News vom 06.03.2008
THE OLD DEAD TREE – News vom 19.11.2009
THE OLD DEAD TREE – News vom 06.03.2017
unter dem späteren Bandnamen WE CRY AS ONE:
WE CRY AS ONE – News vom 06.03.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Nicolas Chevrollier:
MONOLITHE – I (Rundling-Review von 2004)
OMMATIDIA – News vom 03.11.2010
PRETENCE – News vom 11.08.2010
PRETENCE – News vom 03.11.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Vincent Danhier:
OMMATIDIA – News vom 03.11.2010
PRETENCE – News vom 11.08.2010
PRETENCE – News vom 03.11.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Foued Moukid:
ARKAN – News vom 20.10.2007
ARKAN – News vom 05.04.2016
ARKAN – News vom 26.04.2016
CELTIC BLOOD (F) – News vom 27.11.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Manuel Munoz:
ARKAN – News vom 26.04.2016
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Luca Roggi, heute vor 6 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier