UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ALEPH (I) – Â»In Tenebra«-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

last Index next

ALEPH (I) – In Tenebra

FUEL RECORDS (Import)

Von den Italienern ALEPH kreuzte in den letzten Jahren schon die ein oder andere Demo-CD meine Wege, die jedoch nie überzeugend genug klangen als daß ich mich willenlos zu Reviewzwecken draufgestürzt hätte. Ähnliches gilt für die erste Platte der Truppe aus Bergamo, die via FUEL RECORDS erschienen ist, auf der ALEPH zwar souveräner als noch zuvor agieren, aber auch keinesfalls Begeisterungsstürme entfesseln: ungreifbarer Metal, mal ein bißchen düster, mal auch ein bißchen thrashig, mit Songs bei denen noch nicht mal Spurenelemente hängenbleiben wollen. Nein, in dieser Verfassung werden ALEPH wohl kaum etwas reißen können.

http://www.alephmetal.org/

info@alephmetal.org

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
ALEPH (I) im Überblick:
ALEPH (I) – In Tenebra (Rundling)
ALEPH (I) – Seven Steps Of Stone (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Manuel "Ades/M.T." Togni:
MORTADO – News vom 30.07.2018
MORTUARY DRAPE – News vom 22.07.2019
SPELLBLAST – News vom 22.03.2018
SPELLBLAST – News vom 12.05.2018
SPELLBLAST – News vom 22.02.2019
SPELLBLAST – News vom 22.02.2019
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Thomas Richard "Tommy" Bolin, heute vor 44 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier