UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RENEGADE (I) – Â»Straight To The Top«-Review last update: 17.01.2018, 18:37:55  

last Index next

RENEGADE (I) – Straight To The Top

MY GRAVEYARD PRODUCTIONS (Import)

Man nehme den Judaspriester und setze ihn langsam aber sicher immer mehr unter Gleichstrom/Wechselstrom... Denn hat man beim Opener und Titelsong noch den Eindruck, es mit einer schnurgerade Metalband im Stile von JUDAS PRIEST zu tun zu haben, geht es anschließend immer mehr in Richtung bluesiger Hard Rock bis rotziger Rock'n'Roll. Leider fĂ€hrt keiner der Songs der Italiener RENEGADE so richtig ĂŒberzeugend ins Gebein, so daß RENEGADE beim nĂ€chsten Mal sicherlich noch krĂ€ftig nachlegen dĂŒrfen.

http://www.renegadewebsite.com/

annehmbar 7


Stefan Glas

 
RENEGADE (I) im Überblick:
RENEGADE (I) – Straight To The Top (Rundling)
RENEGADE (I) – Thunder Knows No Mercy (Rundling)
RENEGADE (I) – News vom 13.09.2011
RENEGADE (I) – News vom 19.11.2013
RENEGADE (I) – News vom 28.12.2013
RENEGADE (I) – News vom 09.03.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Andrea "El Tiburon" Ammannati:
HOLY SINNER – Don't Challenge The Holy Sinner! (Do It Yourself)
TOMBSTONE (I, Florenz) – News vom 10.12.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Roberto Mannini:
HOLY SINNER – Don't Challenge The Holy Sinner! (Do It Yourself)
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Monat (Platz 1):
Button: hier