UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 37 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → AFTERDAWN – »Break«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

last Index next

AFTERDAWN

Break

(5-Song-Cardboard-CD: Preis unbekannt)

Die Band AFTERDAWN hat sich Metal mit neuzeitlicher Ausrichtung verschrieben. Dabei sorgt vor allem die recht knarzige Gitarre für eben jenen modernen Anstrich, so daß die Band für Old School-Recken schon mal uninteressant wird. Das Hauptproblem von AFTERDAWN ist jedoch die deutliche Melodielosigkeit. So hat Sängerin Corynne zwar sicherlich keine schlechte Stimme, doch auch ihren Gesangslinien fehlt es einfach an der nötigen Melodie, was letztendlich die Songs von AFTERDAWN leider recht holprig rüberkommen läßt.

http://www.afterdawnnyc.com/

band@afterdawnnyc.com

optimierbar


Stefan Glas

 
AFTERDAWN im Überblick:
AFTERDAWN – Break (Do It Yourself-Review von 2008)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Mike Cain. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier