UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 36 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ADDICTION CREW – »Lethal«-Review last update: 22.10.2021, 13:51:16  

last Index next

ADDICTION CREW – Lethal

AURAL MUSIC/SPV

Seit mittlerweile zwölf Jahren ist diese Band bereits aktiv und diese Tatsache hört man ihrem aktuellen Silberling »Lethal« auch an. Zwar stelle ich mir unter einem "tödlichen" Album etwas anderes vor, allerdings kann ich mir sehr wohl vorstellen, daß der Formation, deren Aushängeschild Sängerin Marta Innocenti ist, in vielen Regionen dieser Welt die Charts entern wird. Mit mächtig drückenden Klängen, die grob als Melange von modernem Rock, Metal und zahlreichen elektronischen Einsprengsel, sowie Anleihen aus dem Nu Metal, vereinzelt aber auch aus dem brachialen Rap, hat das Quartett eine großteils griffige und immerzu gut abgehende Crossover-Mixtur am Start, die nicht nur sehr professionell aus den Boxen dröhnt, sondern obendrein auch Ohrwürmer ohne Ende offenbart. An Vergleichen müssen hier Bands wie LINKIN PARK genannt werden, die schon vor längerer Zeit mit ähnlich kraftvollen, aber dennoch balladesken Nummern wie ›Target‹ weltweit für Furore zu sorgen imstande gewesen sind. Aber auch FEAR FACTORY lassen sich hinsichtlich der Riffs ausmachen, speziell wenn ADDICTION CREW amtlich loslegen sind diese Anklänge nicht von der Hand zu weisen. Schon klar, derart brachial zu klingen schaffen die Italos niemals, aber eine mächtige Schlagseite dieser Institution läßt sich dennoch erkennen. Durch die Tatsache, daß die Band angesagten Metal in unterschiedlich atmosphärischer und heftiger Machart kredenzt und zudem eine stimmlich dominante Frontdame in ihren Reihen hat, drängen sich als weitere Vergleiche logischerweise EVANESCENCE, aber auch ihre Landsleite von LACUNA COIL förmlich auf.

Ob es der ADDICTION CREW tatsächlich gelingen kann, in den Hitparaden zu landen, hängt wohl auch davon ab, ob zündende Tracks wie ›The Reason You Can't Sleep‹, ›Along The Way‹ oder ›Surrounded‹ auch dementsprechend vermarktet werden können. Die besten Voraussetzungen für den Durchbruch hat diese "Crew" jedenfalls.

http://www.addictioncrew.com/

mail@addictioncrew.com

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
ADDICTION CREW im Überblick:
ADDICTION CREW – Break In Life (Rundling)
ADDICTION CREW – Lethal (Rundling)
ADDICTION CREW – Lethal (Rundling)
ADDICTION CREW – News vom 02.04.2008
ADDICTION CREW – News vom 26.03.2009
unter dem ehemaligen Bandnamen ADDICTION (I):
ADDICTION (I) – Addiction (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Alex Guadagnoli:
ELECTROCUTION (I, Bologna) – Acid But Suckable (Rundling)
ELECTROCUTION (I, Bologna) – News vom 16.03.2012
ELECTROCUTION (I, Bologna) – News vom 28.02.2014
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier