UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LET IT FLOW – Â»The Momentary Touches To The Depths«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

LET IT FLOW – The Momentary Touches To The Depths

HAMMER MÜZIK (Import)

Gotischen Doom aus der TĂŒrkei, dargeboten von noch recht jungen und offenbar noch unerfahrenen Musikern gibt es auf »The Momentary Touches To The Depths« zu bestaunen. Basierend auf melancholischen KlĂ€ngen lĂ€ĂŸt uns das Quintett, das dieses Album dem verstorbenen GrĂŒndungsmitglied Suleyman Pamuk gewidmet hat, hier in eine sehr zerbrechlich wirkende musikalische Welt eintauchen, die nicht zuletzt von der fragilen, aber dennoch majestĂ€tisch anmutenden, wunderschönen Elfenstimme von Sinem Değer geprĂ€gt wird. Die Stimme dieser Dame, die jedoch mittlerweile die Band wieder verlassen hat, vermag vor allem die traurigen Töne ungemein essentiell an den Hörer zu vermitteln, schafft es aber auch, in weniger elegischen Momenten diesen zu verzaubern. Was die Strukturen des Albums betrifft, machen die TĂŒrken ihrem Bandnamen alle Ehre, denn hier wirkt alles wie aus einem Guß. An Vergleichen kommen mir hinsichtlich der AtmosphĂ€re ein klein wenig Ă€ltere KATATONIA in den Sinn, aber auch ANATHEMA lassen sich meiner Meinung nach durchaus als Vergleich heranziehen. Die Stimme von Sinem lĂ€ĂŸt am ehesten an Mariana Holmberg von LEFT HAND SOLUTION denken, kommt jedoch in Summe noch eine Spur elegischer aus den Boxen, zumal sie noch mehr langgezogene Töne hören lĂ€ĂŸt.

»The Momentary Touches To The Depths« wirkt in seiner Gesamtheit sehr erhaben und lĂ€ĂŸt mich hoffen, daß es der Band gelingen kann, auch in Zukunft mit adĂ€quaten Produkten aus dem Kreuz zu kommen. Einfach wird dieses Unterfangen aber definitiv nicht, denn eine dermaßen talentierte Dame am Mikro muß man erst einmal ersetzen können.

http://www.letitflowband.com/

letitflow@letitflowband.com

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
LET IT FLOW (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
LET IT FLOW – The Momentary Touches To The Depths (Rundling)
LET IT FLOW – ONLINE EMPIRE 33-"Living Underground"-Artikel
LET IT FLOW – News vom 02.11.2006
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier