UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → HAIEETA – ┬╗Mvemjsun(d)┬ź-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

HAIEETA – Mvemjsun(d)

REALIZE RECORDS (Import)

"Dreckig" ist das erste was dem Zuh├Ârer zur Musik der Iren HAIEETA einf├Ąllt und das ist diese auch im ├ťberma├č. Das Quintett aus Maynooth wurde 2004 gegr├╝ndet und ist seit damals sehr aktiv im irischen und nordirischen Underground unterwegs. Als Supportact waren HAIEETA unter anderem bereits f├╝r Bands wie ORANGE GOBLIN, SUNS OF THUNDER oder END OF LEVEL BOSS zu sehen und zu h├Âren, an Ver├Âffentlichungen gibt es bisher ein Demo mit dem Titel ┬╗Ballistic┬ź zu vermelden, das im Mai des letzten Jahres in die Umlaufbahn geschossen wurde. Im April des heurigen Jahres begannen die f├╝nf Jungs mit den Aufnahmen zu ihrem aktuellen Silberling und innerhalb von nur drei Tagen war dieser auch fertiggestellt, ein Indiz f├╝r den mitunter regelrecht r├Ąudigen Sound der Tracks. Insgesamt sechs Exponate ihre Kompositionskunst haben die Iren auf ┬╗Mvemjsun(d)┬ź verewigt, die zusammen eine Spielzeit von knapp ├╝ber 38 Minuten ausmachen.

Allerdings mu├č man sich vor Augen halten, da├č es allein der Rausschmei├čer ÔÇ║Residual HillÔÇ╣ auf eine knappe Viertelstunde bringt. Im Schnitt kredenzen uns HAIEETA also F├╝nfmin├╝ter, die allesamt irgendwo zwischen Stoner Rock, traditioneller, harter Rockmusik und r├Ąudigem, mitunter gar punkig inspiriertem Rock der alten Schule anzusiedeln sind. S├Ąnger Donal scheint sich am irischen Whiskey ebenso erfreuen zu k├Ânnen, wie an eisgek├╝hlten Bieren seiner Heimat, jedenfalls kommt sein Sangesvortrag mitunter derma├čen versoffen r├╝ber, da├č man sich durchaus sogar Sorgen ├╝ber seinen Zustand machen k├Ânnte. Die Gitarren kommen ebenso gut "ge├Âlt", sprich gen uralten Rock getunt und fett knarzend aus den Boxen und dominieren auch in zelebrierter Langsamkeit wie im Opener ÔÇ║Dragonflies TerrainÔÇ╣ das Geschehen. Mitunter geht es zwar auch durchaus heftig und wieselflink (ÔÇ║Freeze The FlameÔÇ╣) zur Sache, doch auch in jenen Momenten ist die r├Ąudige und dreckige Ausf├╝hrung dieser Truppe nicht zu verkennen. M├Ąchtig druckvoll agiert auch die Rhythmusabteilung und bringt vor allem beim, mit dezenter Southern Rock-Schlagseite ausgestatteten ÔÇ║Haunted GangsterÔÇ╣ die heimische Anlage geradezu zum Vibrieren. ÔÇ║Telepathic LoveÔÇ╣ l├Ą├čt dann erhebliche geographische Zweifel aufkommen. Kann Irland etwa doch etwaige W├╝stengebiete vorweisen? Jedenfalls klingt besagte Nummer nach W├╝stenrock in Vollendung, bevor uns die Jungs im bereits erw├Ąhnten Abschlu├čtrack beweisen, da├č in ihrem Proberaum auch schon des├Âfteren eine SPIRIT CARAVAN vorbeigezogen ist und dabei ihren "Dreck" hinterlassen hat.

http://myspace.com/haieeta

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
HAIEETA im ├ťberblick:
HAIEETA – Mvemjsun(d) (Rundling)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gef├Ąllig?
Button: hier