UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ALIX (I) – »Ground«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

last Index next
ALIX (I)-CD-Cover

ALIX (I)

Ground

(9-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Eine geschnittene Zwiebel als Motiv auf einem Cover, das ist einmal was ganz anderes! Jene Würze, die dieses Motiv vermittelt, haben die Italiener auch in ihre Songs integriert, denn ALIX aus Bologna wissen, wie man Songs zu veredeln hat, so daß aus dem eigentlichen "Rezept" ein wahres Schmankerl gedeihen kann.

Das Quartett offeriert zwar in erster Linie Hausmannskost in Stoner Rock-Variante, also furztrockene Gitarren in Kombination mit geraden Rhythmen und mächtig Rock-Faktor. Allerdings wissen ALIX sehr genau, wie man derlei Gerichte zu verfeinern hat. Zunächst einmal sei auf Frontdame Alice Albertazzi hingewiesen, die mit ihrer prägnanten und mitunter regelrecht hypnotischen Stimme den Songs das Sahnehäubchen aufzusetzen vermag. In den heftigeren, hart rockenden Passagen kommt dem Zuhörer dabei eine gemäßigte Version von Nina C. Alice in den Sinn, da die Italienerin über eine ähnliche Ausdruckskraft verfügt wie die SKEW SISKIN-Frontlady. Zudem lassen ALIX aber auch noch weitere Zutaten in ihre Songs einfließen, die den "Braten" vor dem Austrocknen bewahren. Soll heißen, man nähert sich zwar desöfteren gen Wüstenrock in alter KYUSS-Machart, vermag allerdings durch jede Menge an psychedelischen Einsprengsel und vereinzelten Zitaten aus dem Folk und Blues immer wieder für Abwechslung zu sorgen, so daß dieses von ALIX angerichtete Menü ein sehr schmackhaftes geworden ist.

Mit all den genannten "Gewürzen" garnieren ALIX wortwörtlich ihren durch die Bank groovenden Rocksound und heben sich dadurch positiv vom Alltagsbrei ab.

http://www.alix.bo.it/

alixband@fastwebnet.it

wüste Zwiebel


Walter Scheurer

 
ALIX (I) im Überblick:
ALIX (I) – Ground (Do It Yourself-Review von 2007)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier