UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → DREAMHUNTER (I) – Â»The Hunt Is On«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

DREAMHUNTER (I) – The Hunt Is On

MY GRAVEYARD PRODUCTIONS (Import)

Die Italiener DREAMHUNTER beginnen ihre veröffentlichungstechnische "Jagdsaison" mit ›The Good‹ und machen bereits in dieser Nummer mehr als deutlich, daß sie mit jenen Klängen, die man gemeinhin als "Italo Metal" bezeichnet, so gut wie nichts gemeinsam haben. Viel eher lassen uns DREAMHUNTER wissen, daß es der klassische Hard Rock in der Tradition alter Helden wie RAINBOW ist, der es ihnen angetan hat. In ›Dreamhunter‹ kommen dann auch Reminiszenzen an WHITESNAKE der Post-Moody/Marsden-Phase ans Tageslicht, ehe uns das aus der Gegend um Brescia stammende Quintett mit ›Hope‹ beweist, daß sie es auch bereits gut verstehen, epische Kompositionen ohne jeglichen Kitsch und Pomp zu kreieren. In Folge kommen dann auch noch Erinnerungen an DIO (›Ride Into My Mind‹) und die PRETTY MAIDS (›Vanity‹) auf; es bleibt also bis zum Ende von »The Hunt Is On« alles im traditionellen Bereich angesiedelt. Hinsichtlich der Kompositionskunst und der Fingerfertigkeit an den Instrumenten sind die Herrschaften aus Italien bereits recht fit, lediglich Sänger Michele Gusmeri hinkt ein wenig hinterher, da er in den höheren Sphären, die er für meinen Geschmack ein wenig zu oft entert, von der Klasse her nicht gegen seine Kollegen anstinken kann. Es wäre an und für sich auch gar nicht notwendig, zu versuchen, derart hoch zu singen, denn in den mittleren und tieferen Regionen kann Michele mit seiner Stimme sehr wohl überzeugen und eben jene sind es auch, die fabulös mit den traditionellen Hard Rock-Klängen seiner Kollegen harmonieren.

http://www.dreamhunter.it/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
DREAMHUNTER (I) im Ăśberblick:
DREAMHUNTER (I) – The Hunt Is On (Rundling)
DREAMHUNTER (I) – The Hunt Is On (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier