UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → AMETHYSTE – ¬ĽThrown Off Balance¬ę-Review last update: 30.08.2018, 23:11:00  

last Index next

AMETHYSTE – Thrown Off Balance

MANITOU MUSIC/THUNDERING/TWILIGHT

Der Amethyst ist ein wertvoller Edelstein, dem vor allem durch seine intensive violette F√§rbung und der ihm zugesprochenen Kraft besondere Bedeutung in der Welt der Mineralien zugeordnet wird. Das franz√∂sische Quartett AMETHYSTE k√∂nnte f√ľr Liebhaber technisch versierter und brachialer Death Metal-Kl√§nge ebenso zu einem edlen Exemplar des heimischen Archivs werden. Allerdings sind die Franzosen technisch nicht ganz so beschlagen wie MORBID ANGEL und Konsorten und auch nicht ganz so hochkar√§tig wie ihre Landsm√§nner von YYRKOON. Die Gitarrentechnik der Herren Greg und Pat deutet aber unmi√üverst√§ndlich auf Klasse hin und auch die abgefahrenen Rhythmen, die mitunter eingeflochten werden, wissen zu begeistern. Lediglich die Sangesleistung von Greg l√§√üt noch ein wenig zu w√ľnschen √ľbrig, da sein sehr gutturaler Gesang mitunter gar derma√üen unverst√§ndlich wirkt, da√ü dieser eher st√∂rend neben den Instrumenten klingt. Auch der Sound ist nicht unbedingt als perfekt zu bezeichnen, weshalb besagter Gesang noch undifferenzierter aus den Boxen t√∂nt und als Fremdk√∂rper in den ansonsten recht homogenen Kompositionen wirkt. Abgesehen von diesen Kritikpunkten darf sich der Anh√§nger der genannten Referenzbands aber gerne mit AMETHYSTE besch√§ftigen und sollte dies nicht bereuen.

http://www.amethyste.zik.mu/

gut 11


Walter Scheurer

 
AMETHYSTE im √úberblick:
AMETHYSTE – Thrown Off Balance (Rundling)
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier