UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BELLADONNA (S) – »Belladonna«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

BELLADONNA (S)

Belladonna

(4-Song-CD: Preis unbekannt)

Mitnichten - Wieder-ANTHRAX-Sänger Joey Belladonna hat nicht sein eigenes Bandprojekt wieder angeleihert, um ein zweites Standbein zu haben, falls es ihm mal so gehen sollte wie seinem Nachfolger und Vorgänger John Bush... Hierbei handelt es sich vielmehr um eine schwedische Band, die auf Atropin steht. Außerdem geht man auf eine Mischung aus Heavy Metal und Rotz Rock steil, doch Sänger Bobby Hott bremst echte Euphorie ein wenig ein: Seine "normale" Stimme hat einen gewissen Alternative-Touch, wirkt unsauber, unharmonisch und leihert ein wenig. Wenn er jedoch auf die Tube drückt, klingt er fast wie der etwas knödligere Bruder von Bruce Dickinson und kann durchweg überzeugen. Eben diese Songparts klingen auch am besten, so daß im Hause BELLADONNA noch nicht alle offenen Fragen geklärt sind. Ein durchaus akzeptabler Start ist allerdings schon mal gemacht, der hier begutachtet werden kann:

http://www.belladonnaonline.com/

info@belladonnaonline.com

Pupillenweitstellung


Stefan Glas

 
BELLADONNA (S) im Überblick:
BELLADONNA (S) – Belladonna (Do It Yourself-Review von 2006)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here