UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → Lars Boutrup – Â»Music For Keyboards«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

Lars Boutrup

Music For Keyboards

(9-Song-Digipak-CD: Preis unbekannt)

Ein dĂ€nischer Musiker namens Lars Boutrup hat zusammen mit seinem schlagzeugspielenden Kumpel Fredrik Sunesen ein Album voller Melodien zum TrĂ€umen aufgenommen. Wie der Titel der Scheibe schon verheißt, kredenzen uns die beiden Musiker keinerlei KlĂ€nge, die eventuell in Richtung Gitarrenmusik tendieren wĂŒrden, sondern ausschließlich Kompositionen, bei denen das Keyboard die tragende Rolle spielt. DiesbezĂŒglich gerĂ€t man als Musiker und Komponist immer in Gefahr, daß die Chose im Endeffekt als Hintergrundberieselung fĂŒr alle möglichen Situationen abgestempelt wird und der Hörer nicht die Leidenschaft des Komponisten nachempfinden kann. Leider wird wohl auch Lars Boutrup immer wieder mit den Begriffen "Fahrstuhlmusik" oder dergleichen konfrontiert werden, wenn von »Music For Keyboards« die Rede ist, obwohl man durchaus auch Passagen entdecken kann, die fĂŒr reichlich AtmosphĂ€re sorgen können. Immer wieder fĂŒhle ich mich an Jean Michel Jarre erinnert, mit dessen KlĂ€ngen ich in meiner Jugend immer wieder konfrontiert wurde, fĂŒr die ich mich aber auch nur bedingt begeistern konnte. Bei allem Respekt vor der FĂ€higkeit eines Musikers wie Lars Boutrup, aber auf dieser Scheibe fehlt mir persönlich der Tiefgang und vor allem die "Seele". Die Musik an sich klingt zwar ganz nett und ist auch unaufdringlich, rauscht jedoch fast ausschließlich an mir vorbei.

http://www.musicforkeyboards.com/

und ist schon wieder weg...


Walter Scheurer

 
Lars Boutrup im Überblick:
Lars Boutrup – Music For Keyboards (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Yokoky. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier