UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → AUTICADA – »Aurea«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

AUTICADA

Aurea

(11-Song-CD-R: € 15,-)

Italienischer Gesang wird hierzulande nicht immer mit richtig brauchbarer Musik in Verbindung gebracht. Zurecht könnte man sagen, da ein Großteil jener Künstler, die in ihrer Muttersprache vortragen und bei uns zu hören sind, sich gerade zu in die Gehörgänge schnulzen, oder einen auf Pseudo-Klassik machen und dann als Hintergundbeschallung in Ordinationen beruhigend auf Patienten einwirken dürfen. AUTICADA singen zwar auch italienisch, doch die dazugehörende Musik ist da schon um Welten besser. Irgendwo im Grenzbereich zwischen Progressive Metal und Prog Rock lassen sich die insgesamt elf Songs ansiedeln, wobei mich vor allem die immer wieder eingeflochtenen Orchestrierungen ebenso überzeugen können wie die famos agierende Rhythmusabteilung. Durch die üppigen Kompositionsstrukturen bleibt den Musikern ausreichend Platz für ausladende Soli, die jedoch immerzu songdienlich ausgeführt wurden und auch was die Arrangements betrifft, gibt es nichts zu Meckern, denn die Herrschaften verstehen auch diesbezüglich ihr Handwerk.

AUTICADA darf man in der Tat bedenkenlos den Begriff progressiv anheften, denn derlei Klänge sind wohl bislang noch nicht besonders häufig an unsere Ohren gedrungen.

http://www.auticada.it/

auticada@libero.it

oh PROGGIE mio


Walter Scheurer

 
AUTICADA im Überblick:
AUTICADA – Aurea (Do It Yourself-Review von 2006)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here