UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WITCHBURNER (D) – »Final Detonation«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

WITCHBURNER (D) – Final Detonation

UNDERCOVER RECORDS

Hexenvolk aufgepaßt! Die Abfackelungsgefahr steigt dieser Tage enorm, denn die aktuelle CD »Final Detonation« sollte - trotz der erneut vollzogenen Line-up-Wechsel - mithelfen, WITCHBURNER in der Spitzengruppe der deutschen Thrashszene zu etablieren. Denn: Den Fuldaer Thrashbolzen ist erneut ein hörenswertes Thrashwerk gelungen, bei dem allenfalls kleine Nörgeleien erlaubt sind. So ist beispielsweise in den schnellen Parts die Rhythmusarbeit nahezu identisch, hier und da könnte ein etwas prägnanter geschliffenes Riffing den Songs noch mehr Pep verleihen und der Gesang orientiert sich ein wenig zu deutlich an Schmiers Performance auf »Eternal Devastation«. Doch all diese Argumente können freilich den unbeschwerten Thrashgenuß nicht trüben - zumal die Scheibe in ein schön feuriges Gemälde von Jowita Kaminska gehüllt ist, die schon UNDERGROUND EMPIRE 24 zu einem Cover verholfen hatte.

http://www.witchburner.de/

witchburner666@web.de

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
WITCHBURNER (D) im Überblick:
WITCHBURNER (D) – Blood Of Witches (Rundling-Review von 2007)
WITCHBURNER (D) – Bloodthirsty Eyes (Rundling-Review von 2013)
WITCHBURNER (D) – Final Detonation (Rundling-Review von 2006)
WITCHBURNER (D) – ONLINE EMPIRE 54-Interview
WITCHBURNER (D) – News vom 08.05.2011
WITCHBURNER (D) – News vom 13.09.2011
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here