UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → AKPHAEZYA – »Anthology II«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

AKPHAEZYA

Anthology II

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Düstere Avantgarde. Bei AKPHAEZYA wird Tori Amos mit einem DIMMU BORGIR-Grunzer konfrontiert, ätherisches Schweben von Dark Wave-Melancholie untergraben, perlende Keyboards von hektischen Rezitationen überwältigt und zu guter Letzt trifft Hippiegeblubber auf den letzten Schrei der Technik. Im wahrsten Sinne des Wortes also Avantgarde; Musik also, die man nicht mit Attributen wie "gut" oder "schlecht", sondern eher mit "interessant" und "wahnsinnig" beschreiben kann.

http://www.akphaezya.com/

n-vox@caramail.com

extreme Scheibe, mittige Bewertung


Stefan Glas

 
AKPHAEZYA im Überblick:
AKPHAEZYA – Anthology II (Do It Yourself-Review von 2006)
AKPHAEZYA – Anthology II (Rundling-Review von 2008)
AKPHAEZYA – News vom 03.04.2008
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here