UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ALCHEMY X – Â»A Delicate Balance«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

ALCHEMY X

A Delicate Balance

(7-Song-CD: Preis unbekannt)

Einen harten Brocken schleudern ALCHEMY X dem Hörer entgegen: Der Opener â€șAutumn Sonata Trilogyâ€č, der in drei Teile zerfĂ€llt, ist eine Breakorgie sonders gleichen, enthĂ€lt jedoch auf 23 Minuten LĂ€nge keinen einzigen Refrain. Damit können die New Yorker erst bei â€șAlchemyâ€č dienen, was die Nummer jedoch nicht weniger vertrackt macht.

Mit »A Delicate Balance« stellen sich ALCHEMY X als hervorragende Musiker vor und SÀnger Martin Morin kann ebenfalls eine beindruckende Visitenkarte abgeben. Ihrem erstklassigen progressiven Power Metal geht jedoch trotz vieler gelungener melodischer Konstruktionen jegliche Easy-Listening-QualitÀten ab.

ALCHEMY X
c/o PLASTIC GIRAFFE PRODUCTIONS
5-20 47th Rd.
Long Island City, NY 11101
U.S.A.

Alchemy-X@Prodigy.Net

Breaks zu Gold


Stefan Glas

 
ALCHEMY X im Überblick:
ALCHEMY X – 11:59:59 (Do It Yourself)
ALCHEMY X – A Delicate Balance (Do It Yourself)
ALCHEMY X – News vom 05.06.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin Morin:
ROTTWEILLER – ONLINE EMPIRE 21-"Living Underground"-Artikel
ROTTWEILLER – News vom 04.01.2004
ROTTWEILLER – News vom 09.09.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Ratchen:
VYNDYKATOR – Heaven Sent From Hell (Rundling)
VYNDYKATOR – News vom 09.06.2004
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Scorsese:
VYNDYKATOR – Heaven Sent From Hell (Rundling)
VYNDYKATOR – News vom 09.06.2004
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier