UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → HOUSE OF LORDS – »House Of Lords«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

HOUSE OF LORDS – House Of Lords

AXE KILLER RECORDS (Import)

Lang lebe der Mörder mit der Axt... Denn: Das französische Label AXE KILLER hat sich für seine Re-Releases einiger interessanter Scheiben angenommen, die sie zudem in edler Aufmachung veröffentlichen. So ist auch das '88er HOUSE OF LORDS-Debut als numerierte Limited Edition im Pappschuber erschienen. Und musikalisch ist die Scheibe ohnehin über jeglichen Zweifel erhaben: So hatte nämlich Ex-ANGEL-Keyboarder Greg Giuffria nach Beendigung seines GUIFFRIA-Projekts eine neue Band zusammengetrommelt. Musikalisch noch kommerzieller und keyboardlastiger ausgefallen, gehen HOUSE OF LORDS dennoch vor GUIFFRIA ins Ziel, da die Songs deutlich prägnanter ausfielen. Freunde des hochwertigen Melodic-Stoffs, die diese Scheibe bis dato nicht ihr Eigen nannten, müssen nun zuschlagen!


Stefan Glas

 
HOUSE OF LORDS im Überblick:
HOUSE OF LORDS – House Of Lords (Re-Release-Review von 2000 aus Online Empire 3)
HOUSE OF LORDS – Indestructible (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 63)
HOUSE OF LORDS – New World - New Eyes (Rundling-Review von 2020 aus Online Empire 84)
HOUSE OF LORDS – Saint Of The Lost Souls (Rundling-Review von 2017 aus Online Empire 70)
HOUSE OF LORDS – Saints And Sinners (Rundling-Review von 2022 aus Online Empire 93)
HOUSE OF LORDS – World Upside Down (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 28)
HOUSE OF LORDS – Online Empire 29-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
Soundcheck: HOUSE OF LORDS-Album »Sahara« im "Soundcheck Metal Hammer 19-20/90" auf Platz 7
Soundcheck: HOUSE OF LORDS-Album »The Power And The Myth« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 74" auf Platz 26
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here