UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → BRAZEN ABBOT – »Live And Learn«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

BRAZEN ABBOT – Live And Learn

BRAZEN ABBOT – Eye Of The Storm

BRAZEN ABBOT – Bad Religion

STEAMHAMMER/SPV

Als BRAZEN ABBOT 1995 zum ersten Mal die Runde machten, galt es als Sensation ein zu diesem Zeitpunkt unbekannter bulgarischer Gitarrist namens Nikolo Kotzev es geschafft hatte, Joe Lynn Turner, immerhin ein Sänger, der mit DEEP PURPLE und RAINBOW zu Weltruhm gelangt war, für seine Band BRAZEN ABBOT zu gewinnen. Doch damit nicht genug, denn auch die komplette EUROPE-Hintermannschaft, Mic Michaeli (k). John Leven (b) und Ian Haughland (d) folgte dem Ruf des Bulgaren; darüber hinaus stellten neben Mister JLT auch Göran Edman (ex-Yngwie) und Thomas Vikstrom (ex-CANDLEMASS) ihre Stimmen zur Verfügung. Jedoch konnte schon das Debut »Live And Learn«, ebenso wie der '96er Nachfolger »Eye Of The Storm« sowie der '97er Rundling »Bad Religion« machten deutlich, daß Nikolo gute Argumente vorzubringen hatte: So strotzten seine Heavy Rock-Kompositionen nur so von hymnenhaften Chören und exzellenten Melodiebögen.

Diese ersten Schritte von BRAZEN ABBOT kann man mittlerweile wieder auf CD nachvollziehen, denn nachdem das damalige Label der Band, USG RECORDS, schon seit vielen Jahren den Bach runtergegangen ist, und die CDs nur noch äußerst schwer zu finden waren, werden sie mittels dieser Wiederveröffentlichungen aus dem Hause SPV wieder zugänglich gemacht. Deshalb können wir auch getrost darüber hinwegsehen, daß diese Neuauflagen kein Bonusmaterial, sondern nur neues Artwork enthalten.

http://home.aland.net/brazen.abbot/index.htm


Stefan Glas

 
BRAZEN ABBOT (Besetzung auf »Live And Learn«) im Überblick:
BRAZEN ABBOT – Bad Religion (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
BRAZEN ABBOT – Eye Of The Storm (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
BRAZEN ABBOT – Live And Learn (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
BRAZEN ABBOT – My Resurrection (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 24)
Soundcheck: BRAZEN ABBOT-Album »Guilty As Sin« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 71" auf Platz 12
© 1989-2023 Underground Empire


 
BRAZEN ABBOT (Besetzung auf »Live And Learn«) im Überblick:
BRAZEN ABBOT – Bad Religion (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
BRAZEN ABBOT – Eye Of The Storm (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
BRAZEN ABBOT – Live And Learn (Re-Release-Review von 2006 aus Online Empire 26)
BRAZEN ABBOT – My Resurrection (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 24)
Soundcheck: BRAZEN ABBOT-Album »Guilty As Sin« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 71" auf Platz 12
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here