UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → Roni St. James – »Burnin' Hot!«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

Roni St. James

Burnin' Hot!

(9-Song-CD: Preis unbekannt)

Auf dem Coverphoto post sich Roni St. James nebst Klampfe einen zurecht, wie es die guitar heroes der Achtziger voller Hingabe taten. Dementsprechend ist die Schlußfolgerung, daß Mr. Heilig James sich selbst ebenfalls zum Gott der Stahlsaite küren möchte, nicht allzu fern - und in diesem Fall sogar äußerst zutreffend, denn schon nach wenigen Sekunden schreit die Gitarre vehement auf und hört während der gesamten CD nicht auf zu jodeln. Doch eine orgasmierende Gitarre allein reicht Roni St. James nicht aus, denn er legt Wert auf solides Songwriting, läßt füllende Keyboards gewähren und verfügt zudem über eine gute Stimme, so daß er auf »Burnin' Hot!« amtlichen melodischen Power Metal anbietet, der gar Ohrwurmqualitäten mitbringt. Wenngleich sich Ronis textliche Weisheiten auf Statements wie "Hey girl, you're so fine, I wanna make you mine" reduzieren lassen, die CD einige eher durchwachsene Nummern enthält und soundmäßig eindeutig zu ungehobelt ausgefallen ist, so ist »Burnin' Hot!« dennoch eine gute Scheibe für Freunde des offensiven Metals mit angenehmen Melodien.

Roni St. James
P.O. Box 142
Avenel, NJ 07001
U.S.A.

screamin' guitar


Stefan Glas

 
Roni St. James im Überblick:
Roni St. James – Burnin' Hot! (Do It Yourself-Review von 2000)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier