UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 24 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAINTIME – Â»Tales From Sadness«-Review last update: 16.10.2021, 22:12:52  

last Index next

RAINTIME – Tales From Sadness

ARISE RECORDS/POINT MUSIC

Der Verschmelzung unterschiedlicher Stilelemente sind offenbar keinerlei Grenzen gesetzt. Als Beweis dafĂŒr kann auch »Tales From Sadness«, das Debut eines italienischen Quintetts mit dem meteorologisch im Moment perfekt passenden Namen RAINTIME genannt werden. Die "Regenzeitler" sind seit 1999 aktiv und hatten in DREAM THEATER ihre großen Vorbilder gefunden. Seit damals konnte ein mittlerweile perfekt harmonierendes Line-up gefunden werden und ein Deal bei ARISE RECORDS an Land gezogen werden. Vom "Traumtheater" sind zwar immer noch zahlreiche AnklĂ€nge zu vernehmen, doch im Grunde genommen haben wir es mit einer recht eigenstĂ€ndig klingenden Melange aus progressiven Metal-Anteilen, jeder Menge typisch italienisch tönenden symphonisch-bombastischen Power Speed-Zutaten und zahlreichen Querverweisen an melodiösen Death Metal aus Schweden zu tun.

Vor allem letztgenannter Einfluß macht »Tales From Sadness« zunĂ€chst sehr interessant und lĂ€ĂŸt das songschreiberische Talent der Italiener aufblitzen, auch wenn noch lange nicht alles Gold ist was glĂ€nzt. Vor allem gegen Ende der Scheibe muß festgestellt werden, daß die guten Ideen wohl ein wenig abhanden gekommen sind und der eher unspektakulĂ€re symphonische Italo-Bombast regiert.

http://www.raintime.com/

info@raintime.com

gut 11


Walter Scheurer

 
RAINTIME im Überblick:
RAINTIME – Tales From Sadness (Do It Yourself)
RAINTIME – Tales From Sadness (Rundling)
RAINTIME – News vom 17.06.2009
RAINTIME – News vom 07.10.2010
RAINTIME – News vom 27.05.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Claudio Coassin:
FAKE IDOLS – News vom 19.10.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Andrea Corona:
REVOLTONS – Night Visions (Do It Yourself)
REVOLTONS – News vom 06.06.2005
REVOLTONS – News vom 11.07.2005
REVOLTONS – News vom 29.04.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Enrico Fabris:
ETERNAL IDOL (I) – News vom 05.08.2019
FAKE IDOLS – News vom 19.10.2012
LEPRECHAUN (I) – The Ultimate Dance (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Mike Cain. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier