UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SUPERBUTT – »The Unbeatable Eleven«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  SUPERBUTT-Rundling-Review: »The Unbeatable Eleven«

Date:  17.04.2005 (created), 28.09.2008 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  HEAVY

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Eigentlich war mein Review über den geilen Arsch, das im HEAVY-Magazin erschienen war, auch nicht uncool, aber Walter war einfach schneller gewesen. Doch nun soll meine Popo-Betrachtung auch noch das Licht der Welt erblicken...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

SUPERBUTT – The Unbeatable Eleven

WARNER MUSIC Hungary/TWILIGHT

Die Superärsche kennen sich mit dem Nageln aus: Nicht nur daß ihr Artwork von diversen verbogenen Stahlstiften geziert wird, zudem hat man einen Nagel in die CD-Box gepackt. Daher braucht man für den Konsum der Ungarn SUPERBUTT ein deutliches Faible für moderne Hupfdohlenmucke, weil man ansonsten das dringende Bedürfnis verspüren wird, den Silberling mittels des mitgelieferten Einrichtungsgegenstandes an die nächste Klotür zu nageln.

ordentlich 8


Stefan Glas

 
SUPERBUTT im Überblick:
SUPERBUTT – Black Soup (Rundling-Review von 2007)
SUPERBUTT – Music For Animals (Rundling-Review von 2011)
SUPERBUTT – The Unbeatable Eleven (Rundling-Review von 2005)
SUPERBUTT – The Unbreakable Eleven (Rundling-Review von 2004)
SUPERBUTT – You And Your Revolution (Rundling-Review von 2010)
andere Projekte des beteiligten Musikers Gábor "Béci" Béla:
WENDIGO – Audio Leash (Rundling-Review von 2010)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Vũ Thu Nga alias "Crystal Rain". Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier