UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 1 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DE DE TROIT – Â»Demo '86«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”UNDERGROUND EMPIRE 1”-Datasheet

Contents:  DE DE TROIT-Demo-Review: »Demo '86«

Date:  1988/'89 (created), 10.07.2000 (revisited), 03.06.2010 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 1

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Georg Loegler, der damals als freier Mitarbeiter bei einigen Fanzines tĂ€tig war und Madame De De persönlich kannte, bezeichnete es als ein Mysterium, daß dieses Review in UNDERGROUND EMPIRE 1 erschien, da sich die Band DE DE TROIT zu diesem Zeitpunkt schon lĂ€ngst aufgelöst hatte. Warum De De auf meine Anfrage hin dennoch das Demo losgeschickt hatte wird wohl nur sie selbst wissen. Trotzdem hat uns ihre unverbrauchte Mucke sehr erfreut!

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

DE DE TROIT-Logo

Demo '86

Schon die ersten Töne machen ganz klar, was man von DE DE TROIT zu erwarten hat. Rough'n'dirty Rock'n'Roll a la AC/DC und Konsorten. Die Musik ist 100% rhythmusorientiert. Bass und Schlagzeug bestimmen im Zusammenspiel mit der Rhythmusgitarre, das meist paralell verlĂ€uft, das Gesicht der Songs. Leadgitarren erklingen nur wĂ€hrend den recht knapp bemessenen Soloparts. De De hat die ideale dreckig-perverse Stimme, die perfekt zur Musik passt. Straight und ohne Schnörkel sind die Lieder, gerade so wie es eben bei dieser Art von Musik sein muß. Die typischen Streetlyrics dĂŒrfen natĂŒrtrlich auch nicht fehlen. Auch von der Optik her fallen DE DE TROIT mit ihrem leicht abgerissenen Erscheinungsbild nicht aus dem Rahmen. Die Band hat also von A bis Z alles, was eine perfekte Modern-Rock'n'Roll-Band ausmacht.

De De ist schon so lange in diesem Business, daß sie fast so etwas wie eine Kultfigur ist. 1977 grĂŒndete sie in San Francisco die Band U.X.A., die in die frĂŒhen Achtzigern eine LP mit dem Namen »Illusions Of Grandeur«. Vor etwa drei bis vier Jahren grĂŒndete sie dann DE DE TROIT, die bisher erst das vorliegende Demo eingespielt haben. Das Tape stammt aus dem Jahre 1986 und ist eine limited edition. Wenn Ihr also Interesse an dem Demo habt, beeilt Euch und schickt 6 Dollar an


Stefan Glas

 
DE DE TROIT im Überblick:
DE DE TROIT – Demo '86 (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier