UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 8 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CIRCLE OF PAIN – »Paradox Of Destitution«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

CIRCLE OF PAIN – Paradox Of Destitution

MTM METAL/SPV

Die Darmstädter Combo TIPSY SLUT hat von ihrem etwas seltsamen Bandnamen Abstand genommen und firmiert ab sofort unter dem Namen CIRCLE OF PAIN und konnte kurze Zeit später den Abschluß eines Deals vermelden, so daß sie nun bei den Münchner Melodic-Spezialisten MTM das Konzeptalbum »Paradox Of Destitution« veröffentlichen. Darauf kann man beobachten, daß sich gegenüber früher nicht nur der Name geändert hat, sondern auch die Musik einen Tick härter geworden ist, so daß man nun leicht bombastischen und dezent progressiven Heavy Rock anbietet, der zwischen groovig und stampfend hin- und herpendelt; besonders auffällig ist darüber hinaus der Umstand wie sehr CIRCLE OF PAIN-Sänger Uwe Johann auf dieser Scheibe an AXXIS-Fronter Bernhard Weiss erinnert. Auf »Paradox Of Destitution« legt die Truppe feurig los, denn ›Try‹ und ›All The Time‹ sind hervorragende Tracks; doch leider schafft man es nicht, dieses Niveau bis zum Ende durchzuhalten. Dennoch ist »Paradox Of Destitution« als ein gutes Album zu bezeichnen, das man Melodicfreunden mit dem Hang zu ein wenig Biß ans Herz legen kann.

http://www.circle-of-pain.de/

gut 10


Stefan Glas

 
CIRCLE OF PAIN im Überblick:
CIRCLE OF PAIN – Classic Live Tunes (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 27)
CIRCLE OF PAIN – Paradox Of Destitution (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 8)
CIRCLE OF PAIN – News vom 15.12.2002
CIRCLE OF PAIN – News vom 11.04.2007
CIRCLE OF PAIN – News vom 02.06.2008
Soundcheck: CIRCLE OF PAIN-Album »Paradox Of Destitution« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 58" auf Platz 38
unter dem ehemaligen Bandnamen TIPSY SLUT:
TIPSY SLUT – Borrowed Time (Rundling-Review von 1998 aus Y-Files)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here