UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ÆBSENCE – »Unusual«-Review last update: 11.05.2021, 19:43:44  

last Index next

ÆBSENCE

Unusual

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Ungewöhnlich soll diese Scheibe sein, will uns zumindest der Titel suggerieren. Ein längeres Intro mit dem Titel ›Nothing Unusual To Note‹, das lediglich auf einer eigenwilligen Melodie basiert, die noch dazu von einem exotisch anmutendem Holzblasinstrument vorgetragen wird, hält dieses Versprechen. Laut eigenen Angaben mischen die Ungarn ÆBSENCE ethnische Einflüsse mit modernen Rock/Metal-Riffs. Diese Stilbeschreibung kann man auch so stehen lassen, wobei die ethnischen Einflüsse doch eher selten sind. Den Hauptanteil macht eher belangloser Rock aus, der mit Metal nicht viel am Hut hat. Auch im Gesangsbereich muß Peter Budai noch ein wenig an seiner Stimme feilen, denn vor allem in den heftigeren Passagen wirkt sein Organ schlicht zu dünn. Man muß der Band aber positiv anrechnen, daß durchaus geniale Einfälle in das Gesamtbild eingebracht wurden, so bei ›Domestic Orders Only‹, wo eingangs erwähntes Blasinstrument wieder zur Verwendung kommt. Als besonderes Schmankerl bietet die Band aber den gesamten Silberling und die Songs vom 1999er Demo ›Old‹, sowie ›Deep‹ in einer Spacerock-Version, als Gratisdownload auf ihrer Homepage an. Wer da nicht zur Tastatur greift und folgende Adresse eintippt, ist aber selbst schuld:

http://www.aebsence.com/

doch nicht so ungewöhnlich


Walter Scheurer

 
ÆBSENCE im Überblick:
ÆBSENCE – Unusual (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier