UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → AVANISH – »Revenge When Death Awakes«-Review last update: 30.06.2022, 23:46:58  

last Index next

AVANISH

Revenge When Death Awakes

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Die Bayern AVANISH lassen uns mittels dieses Tapes in ihre kommende Platte reinlauschen. Die vier Songs machen durchaus Appetit auf mehr, denn AVANISH spielen melodischen Heavy Metal, bei dem das Keyboard geschickt eingesetzt wird, um der gesamten Angelegenheit etwas mehr Atmosphäre zu verleihen. Stilistisch bewegt sich die Truppe in einem Dreieck aus PRETTY MAIDS, BLIND GUARDIAN und PRIMAL FEAR. Zwar ist bei ›When Evil Is Calling‹ der Gesang etwas schräg ausgefallen, doch das ist der einzige Makel, den AVANISH an den Tag legen, so daß man »Revenge When Death Awakes« durchaus eine Chance geben darf, sobald sie erschienen ist.

http://www.avanish.de/

abgründige Bajuvaren


Stefan Glas

 
AVANISH im Überblick:
AVANISH – Revenge When Death Awakes (Do It Yourself-Review von 2004)
AVANISH – News vom 02.04.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Mitch Koontz:
DOWNSPIRIT – News vom 16.10.2008
DOWNSPIRIT – News vom 24.02.2009
GODIVA (CH) – Call Me Under 666 (Rundling-Review von 2005)
GODIVA (CH) – Call Me Under 666 (Rundling-Review von 2005)
GODIVA (CH) – Destruction (Rundling-Review von 2007)
GODIVA (CH) – Godiva (Rundling-Review von 2003)
GODIVA (CH) – News vom 12.01.2005
GODIVA (CH) – News vom 22.01.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Steinbach:
AEONBLACK – News vom 07.10.2015
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here