UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → PAVOR – Â»Furioso«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

PAVOR – Furioso

MDD/SOULFOOD

Nachdem PAVOR in der Death Metal-Szene schon seit lĂ€ngerem als ein Nachwuchstip gelten, war ich bei meinem Erstkontakt mit der Band in Form von »Furioso« sehr neugierig, doch meine Begeisterung wurde schnell zunichte gemacht. Gesangstechnisch bieten PAVOR nur einförmiges Gegrunze, die Gitarren agieren chaotisch statt ordentliche, schĂ€delspaltende Riffs zu zimmern, und auch die Rhythmusgruppe hĂ€mmert bestenfalls durchschnittlich dahin. Ich denke, es hatte letztendlich gute GrĂŒnde, warum es so lange dauerte, bis PAVOR einen Deal abschließen konnten.

http://www.pavor.com/

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
PAVOR im Überblick:
PAVOR – Furioso (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Rainer Landfermann:
Landfermann – Wo Adler's wagen (Do It Yourself)
LOVELORN (D) – Thou Art The Grave Where Buried Love Doth Live (Demo)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier