UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Axel Rudi Pell – »Kings And Queens«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

Axel Rudi Pell – Kings And Queens

STEAMHAMMER/SPV

Auch auf seinem mittlerweile zehnten Studioalbum (die beiden Balladensampler nicht mitgerechnet) weicht der deutsche Gitarrist Axel Rudi Pell keinen Millimeter von seinem Stil ab. Noch immer offeriert er uns die alte, schwer Blackmore-lastige Schule. Dabei variiert er nebst prominenter Mannschaft, bestehend aus Schlagzeuger Mike Terrana, Axels ehemaligem STEELER-Gefährten Volker Krawczak am Baß, Ferdy Doernberg (ROUGH SILK) an den Tasten und Sangeswunder Jonny Gioeli, das Tempo von hurtig bis zu balladesk. Desweiteren trägt Pell sein Liedgut ab und an gekonnt episch vor und schafft es trotz offensichtlich mangelnder Innovation, seine Fans in Verzückung zu versetzen. Warum das so ist, läßt sich kurz und bündig erklären: Seine Fans sind zufrieden mit dem, was sie haben und wollen auch bestimmt keine Experimente von Herrn Pell zu Gehör bekommen. Ob sich mit dieser Vorgangsweise jedoch neue Fankreise erschließen lassen, sei dahingestellt. Tatsache ist, daß Axel Rudi Pell weiß, wie man in diesem Metier Songs verfaßt und präsentiert.

http://www.axel-rudi-pell.de/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
Axel Rudi Pell im Überblick:
Axel Rudi Pell – Circle Of The Oath (Rundling-Review von 2012)
Axel Rudi Pell – Diamonds Unlocked (Rundling-Review von 2007)
Axel Rudi Pell – Diamonds Unlocked II (Rundling-Review von 2021)
Axel Rudi Pell – Game Of Sins (Rundling-Review von 2016)
Axel Rudi Pell – Into The Storm (Rundling-Review von 2014)
Axel Rudi Pell – Kings And Queens (Rundling-Review von 2004)
Axel Rudi Pell – Knights Call (Rundling-Review von 2018)
Axel Rudi Pell – Live On Fire (Rundling-Review von 2013)
Axel Rudi Pell – Lost XXIII (Rundling-Review von 2022)
Axel Rudi Pell – Made In Germany (Rundling-Review von 1995)
Axel Rudi Pell – Magic (Rundling-Review von 1997)
Axel Rudi Pell – Magic Moments - 25th Anniversary Special Show (Rundling-Review von 2015)
Axel Rudi Pell – Mystica (Rundling-Review von 2007)
Axel Rudi Pell – Sign Of The Times (Rundling-Review von 2020)
Axel Rudi Pell – Tales Of The Crown (Rundling-Review von 2009)
Axel Rudi Pell – The Ballads (Rundling-Review von 1994)
Axel Rudi Pell – The Ballads II (Rundling-Review von 2000)
Axel Rudi Pell – Wild Obsession (Rundling-Review von 1990)
Axel Rudi Pell – XXX Anniversary Live (Rundling-Review von 2019)
Axel Rudi Pell – HEAVY, ODER WAS!? 59-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 32-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 50-Interview
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 53-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – News vom 09.07.2013
Axel Rudi Pell – News vom 16.07.2013
Soundcheck: Axel Rudi Pell-Album »Shadow Zone« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 63" auf Platz 13
siehe auch: Goldauszeichnung für Axel Rudi Pell in Schweden
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here