UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → ARS NOVA – ¬ĽBiogenesis Project¬ę-Review last update: 18.06.2018, 09:24:20  

last Index next

ARS NOVA – Biogenesis Project

MUSEA/POINT MUSIC

Ihren Albumtitel ¬ĽBiogenesis Project¬ę, frei √ľbersetzt "Lebenssch√∂pfungsprojekt", hat das japanische All-Girl-Trio ARS NOVA mittels des Artworks sehr gut umgesetzt, st√∂√üt man doch im Booklet mehrfach auf Figuren, die wie k√ľnstliche Menschen aussehen. Auch zur Verwirklichung der CD hat man eine gro√üe Menschenmenge ins Studio gebeten, um die Rollen bei diesem Konzeptalbum zu √ľbernehmen: So hat man etliche Gr√∂√üen der japanischen ProgRock-Szene verpflichtet, konnte aber auch internationale K√ľnstler wie Arjen Lucassen von AYREON gewinnen. Das Resultat ist orchestraler ProgRock, der gelegentlich ins Chaotische abdriftet, doch stets wieder zu einer klaren Linie zur√ľckfindet. Problematisch k√∂nnte folglich nur das Yoko Ono-m√§√üige Gequ√§ke von ARS NOVA-S√§ngerin Mika werden.

http://arsnova.chocot.net/

ordentlich 8


Stefan Glas

 
ARS NOVA im √úberblick:
ARS NOVA – Biogenesis Project (Rundling)
ARS NOVA – The Goddess Of Darkness (Rundling)
ARS NOVA – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier