UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ARS NOVA – Â»Biogenesis Project«-Review last update: 15.01.2018, 19:50:20  

last Index next

ARS NOVA – Biogenesis Project

MUSEA/POINT MUSIC

Ihren Albumtitel »Biogenesis Project«, frei übersetzt "Lebensschöpfungsprojekt", hat das japanische All-Girl-Trio ARS NOVA mittels des Artworks sehr gut umgesetzt, stößt man doch im Booklet mehrfach auf Figuren, die wie künstliche Menschen aussehen. Auch zur Verwirklichung der CD hat man eine große Menschenmenge ins Studio gebeten, um die Rollen bei diesem Konzeptalbum zu übernehmen: So hat man etliche Größen der japanischen ProgRock-Szene verpflichtet, konnte aber auch internationale Künstler wie Arjen Lucassen von AYREON gewinnen. Das Resultat ist orchestraler ProgRock, der gelegentlich ins Chaotische abdriftet, doch stets wieder zu einer klaren Linie zurückfindet. Problematisch könnte folglich nur das Yoko Ono-mäßige Gequäke von ARS NOVA-Sängerin Mika werden.

http://arsnova.chocot.net/

ordentlich 8


Stefan Glas

 
ARS NOVA im Überblick:
ARS NOVA – Biogenesis Project (Rundling)
ARS NOVA – The Goddess Of Darkness (Rundling)
ARS NOVA – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Rolf "Ray Dantes" Druschel, heute vor 14 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier