UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FATAL ATTRACTION (S) – »Simplicity Rules«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

FATAL ATTRACTION (S) – Simplicity Rules

ADRENALINE RECORDS/SPV

Die letztjährige Maxi mit nur zwei Songs reichte aus, um das anzudeuten, was die Platte nun endgültig untermauert: Die beiden Nummern ›Silver Son‹ und ›Unknown World‹ waren so perfekt ausgearbeitete AOR-Songs im Sinne von STYX, JOURNEY oder FOREIGNER, daß sie mühelos dokumentierten, daß hier ein großes Melodic-Talent auf uns zukommen würde. Diesen Beweis bleibt uns »Simplicity Rules« nicht schuldig, denn in Form des Titeltracks oder ›Feel The Fire‹ sind den Schweden weitere Hymnen gelungen, die nicht weit von dem absoluten Bandhit ›Unknown World‹ entfernt sind. Bleibt zu hoffen, daß die Melodic-Gemeinde FATAL ATTRACTION mit offenen Armen ausnehmen, so daß wir uns auf weitere tollen Melodiekaskaden freuen können.

http://user.tninet.se/~pbv216f/

super 15


Stefan Glas

 
FATAL ATTRACTION (S) im Überblick:
FATAL ATTRACTION (S) – Simplicity Rules (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 17)
FATAL ATTRACTION (S) – Online Empire 13-"Rising United"-Artikel (aus dem Jahr 2002)
Playlist: FATAL ATTRACTION (S)-Maxi-CD »Unknown World« in "Playlist Heavy, oder was!? 67" auf Platz 2 von Stefan Glas
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here