UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → GLADIUS NOCTIS – ┬╗Croaton┬ź-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

last Index next

GLADIUS NOCTIS

Croaton

(10-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Die Waffen dieser polnischen Band sind weniger das Schwert als vielmehr die Saiten, die auf die verschiedensten Instrumente aufgezogen wurden: Neben zwei Gitarren und einem Ba├č haben GLADIUS NOCTIS in ihrem Line-up Platz f├╝r eine Geige und ein Cello gefunden. Ein S├Ąnger fehlt der Band zumindest auf ┬╗Croaton┬ź komplett (einen solchen hat die Band allerdings mittlerweile engagiert). Musikalisch sind enorme ├ähnlichkeiten zu APOCALYPTICA gegeben, wenn diese von Gitarren ├╝berlagert w├╝rden. F├╝gt man also zur erwachsen gewordenen METALLICA-Coverband einen Hieb der fr├╝hen LETZTE INSTANZ dazu, landet man bei der Muse von GLADIUS NOCTIS. Bei der Nummer ÔÇ║InfericantiumÔÇ╣ tauchen jedoch extrem deutliche Parallelen zur Sergio Leones Filmmusik f├╝r seinen Westernklassiker "The Good, The Bad, The Ugly" (der bei uns unter dem Titel "Zwei glorreiche Halunken" bekannt wurde); ich w├╝rde gar soweit gehen zu sagen, da├č GLADIUS NOCTIS hier versucht haben, gleichzeitig diese Nummer zu covern und eine neue Version zu stricken - obgleich die Band die Songwritingcredits f├╝r sich alleine beansprucht. Dies hat man jedoch nicht im Falle von ÔÇ║Voice Of The SoulÔÇ╣ getan, bei dem man gerne zugibt, da├č es sich um eine Coverversion des gleichnamigen DEATH-St├╝cks handelt, die angesichts der instrumentalen Zutaten in einer ungew├Âhnlichen Interpretation gipfelt.

Somit haben GLADIUS NOCTIS das Rad mit metallischen und klassischen Speichen nicht gerade neu erfunden, aber eine interessant zu h├Ârende CD ist ┬╗Croaton┬ź allemal, die Ihr f├╝r 7 Euro plus Porto bei folgender Adresse bestellen k├Ânnt:

GLADIUS NOCTIS
c/o Marcin Drabik
ul. Poprawna 82
PL - 03984 Warszawa
Polen

Saitenhieb


Stefan Glas

 
GLADIUS NOCTIS im ├ťberblick:
GLADIUS NOCTIS – Croaton (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mikolaj "Schmier" Waszczuk:
ATROPOS (PL) – News vom 06.02.2005
┬ę 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier