UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MEMORY GARDEN – »Tides«-Review last update: 29.02.2024, 16:30:54  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  MEMORY GARDEN-Rundling-Review: »Tides«

Date:  15.03.1997 (created), 17.06.2022 (revisited), 17.06.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  revitalize

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

13


 

Zusätzlicher Kommentar: 

Mittlerweile ist UNDERGROUND EMPIRE 7 komplett online, so daß wir uns nun den Beiträgen zuwenden, die bereits für die Nachfolgeausgabe entstanden waren. Da diese nie erscheinen sollte, blieben diese Texte bislang unveröffentlicht; lediglich einige wurden für die frühen Online-Ausgaben verwendet. Daß aber wir auch nach UNDERGROUND EMPIRE 7 fleißig waren, zeigen diese Artikel, die nun auf diesem Weg veröffentlicht werden; darunter befinden sich allerdings auch einige Fragmente, die in ihrem unvollständigen Zustand wiederbelebt werden, um einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, wie UNDERGROUND EMPIRE 8 hätte aussehen sollen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

MEMORY GARDEN – Tides

HEATHENDOOM MUSIC (Import)

Ganz auf den Pfaden von SOLITUDE AETURNUS wandeln diese Schweden, und ich kann mich an keine bessere Doom-CD seit »Through The Darkest Hour« von obengenannten Texanern erinnern. Selbst deren neuester Output »Downfall«, beileibe kein schlechter Silberling, zieht gegen »Tides« deutlich den Kürzeren! Man kann aber beide Gruppen durchaus miteinander vergleichen. Beide verstehen es irgendwo, den Spagat zwischen zähem Doom und angeproggtem Power Metal zu schlagen. Die Songs sind auch bei MEMORY GARDEN sehr episch arrangiert und leben von dem wahnsinnig ausdruckstarken Gesang von Frontelch Stefan Berglund, der irgendwann zu den ganz Großen zählen könnte. Viele gekonnt eingesetzte Breaks sorgen für Abwechslung, und alle Songs sind klasse, kein Ausfall zu verzeichnen. Buy or selbst schuld!

http://www.facebook.com/memorygardenofficial

überragend 17


Ralf Henn

 
MEMORY GARDEN im Überblick:
MEMORY GARDEN – Doomain (Rundling-Review von 2013 aus Online Empire 55)
MEMORY GARDEN – Mirage (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 4)
MEMORY GARDEN – Tides (Rundling-Review von 1997 aus Y-Files)
MEMORY GARDEN – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
MEMORY GARDEN – Online Empire 31-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2007)
MEMORY GARDEN – News vom 19.09.2007
MEMORY GARDEN – News vom 01.03.2008
MEMORY GARDEN – News vom 24.03.2008
MEMORY GARDEN – News vom 24.10.2008
Soundcheck: MEMORY GARDEN-Album »Carnage Carnival« im "Soundcheck Heavy 115" auf Platz 4
Playlist: MEMORY GARDEN-Album »Carnage Carnival« in "Jahrescharts 2008" auf Platz 4 von Walter Scheurer
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here