UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 1 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BODY LOST ITS SIZE – »Body Lost Its Size«-Review last update: 21.02.2024, 21:16:40  

last Index next

BODY LOST ITS SIZE

Body Lost Its Size

(5-Song-CD: 15,- DM)

Die deformierten Körper haben eine um so formschönere Rundlichkeit in Heimarbeit geschliffen. Wie schon auf dem Demo, das im letzten UNDERGROUND EMPIRE auf unserem Röntgentisch lag, spielt der Fünfer aus Witten schwungvollen Gitarrenrock. Jedoch hat man mit den fünf neuen Tracks einen anständigen Schritt nach vorne getan, denn die Teile swingen, trillern, grooven, flöten, rocken noch besser. Bei schnittigen Nummern wie ›I'm Alive‹ oder ›After The Fall‹ kommt echt Freude auf, macht Lust auf eine Livepräsentation selbiger.

Die Buttons im Studio wurden von der geübten Hand des Düsseldorfer Szene-Gurus Rudy Kronenberger (u.a. Gudrun Laos) bewegt, was der Scheibe angenehm zu Gesicht steht. Der Sound glänzt mit Transparenz und Brillianz, was exakt das Milieu ist, in dem sich die Musik von BODY LOST ITS SIZE wohlfühlt. Ähnlich wohlige Gefühle könnt Ihr Euch verschaffen, wenn Ihr die Scheibe bei folgender Adresse ordert:

BODY LOST ITS SIZE
c/o Volker Fabiunke
Rehnocken 4
D - 58456 Witten

Body Rock


Stefan Glas

 
BODY LOST ITS SIZE im Überblick:
BODY LOST ITS SIZE – Body Lost Its Size (Do It Yourself-Review von 1998 aus Online Empire 1)
BODY LOST ITS SIZE – Demo '92 (Demo-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
© 1989-2024 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here