UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA – »The Presidents Of The United States Of America«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA-Rundling-Review: »The Presidents Of The United States Of America«

Date:  26.10.1996 (created), 13.05.2022 (revisited), 13.05.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  revitalize

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

7


Zusätzlicher Kommentar: 

Mittlerweile ist UNDERGROUND EMPIRE 7 komplett online, so daß wir uns nun den Beiträgen zuwenden, die bereits für die Nachfolgeausgabe entstanden waren. Da diese nie erscheinen sollte, blieben diese Texte bislang unveröffentlicht; lediglich einige wurden für die frühen Online-Ausgaben verwendet. Daß aber wir auch nach UNDERGROUND EMPIRE 7 fleißig waren, zeigen diese Artikel, die nun auf diesem Weg veröffentlicht werden; darunter befinden sich allerdings auch einige Fragmente, die in ihrem unvollständigen Zustand wiederbelebt werden, um einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, wie UNDERGROUND EMPIRE 8 hätte aussehen sollen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA – The Presidents Of The United States Of America

COLUMBIA/SONY MUSIC ENTERTAINMENT

Eine Mischung zwischen Independent und Grunge bieten die Präsidenten aus Amiland, sicherlich nicht meine Lieblingsmusik, dennoch gut gespielt und ideenreich. Beim ersten Song ›Kitty‹ beispielsweise wird - ähem - miaut... Durchaus lustig! Sänger Chris Ballew erinnert mehr als einmal an den Shouter von OFFSPRING (dessen Name ich leider nicht kenne), doch ist das nicht negativ gemeint und sollte vielmehr als Orientierungshilfe dienen. Soundtechnisch klingt die Produktion wie eine 8-Spur-Proberaumaufnahme, vielleicht ist es sogar eine? Die Bandfotos zeigen weiß, blau und rot angemalte (ich weiß, Nationalfarben und so...), mit sich und der Umwelt fertige Typen, die offensichtlich Spaß haben, nur leider will sich dieser bei mir einfach nicht einstellen. Trotzdem ist dieses Album (obwohl zu hundert Prozent trendy) nicht schlecht, wenngleich auch in keinster Weise herausragend, sondern

annehmbar 7


Markus Pfeffer

 
THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA im Überblick:
THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA – The Presidents Of The United States Of America (Rundling-Review von 1996)
siehe auch: Musik von THE PRESIDENTS OF THE UNITED STATES OF AMERICA im Film "Ace Ventura - Jetzt wird's wild"
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Eine Auswahl unserer einstigen Fake News...
Button: hier