UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 89 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KILL RITUAL – »Thy Will Be Done«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

last Index next

KILL RITUAL – Thy Will Be Done (CD-EP)

BLOOD BLAST DISTRIBUTION

Da es der Formation aus der Bay Area-Stadt San Jose aus bekannten Gründen nicht möglich war, ihr im März 2020 veröffentlichtes Album »The Opaque And The Divine« den Fans entsprechend vorstellig zu machen, Motivation und Ideen aber im Übermaß vorhanden waren, legt auch KILL RITUAL eine "Pandemie"-EP nach.

Die Songs entstammen zu einem Teil den Sessions zum erwähnten Longplayer, haben es damals aber nicht mehr auf das Album geschafft. Stilistisch unterscheidet sich das Material logischerweise kaum von den acht Nummern des Albums, die Band rund um Gründer und Gitarrist Steven D. Rice hat es trotz der verhältnismäßig kurzen Spielzeit einer EP aber dennoch geschafft, einen guten Überblick über die Bandbreite ihres Klangbildes zu liefern. Einzuordnen ist das Gebräu wohl am ehesten als Heavy/Power Metal im Stil der letzten VICIOUS RUMORS-Scheiben, hinzugefügt wird jedoch immer wieder gerne auch ein Schuß Thrash der gepflegten Art.

Klangtechnisch wurden die Songs von Steven erneut mit einem überaus modernen Anstrich versehen, vor allem die Gitarren könnten durchaus auch aus dieser Ecke stammen. Mit dem seit 2019 bei KILL RITUAL ins Mikro röhrenden Brian "Chalice" Betterton hat die Truppe einen wahren Glücksgriff getätigt, denn der frühere DIRT-Frontmann verfügt über das entsprechende Gift in den Stimmbändern, um die kraftvollen Tracks, wie etwa das von einem Gastsolo von Chris Lotesto verzierte ›Light The Fire (Tonight We Fly)‹ entsprechend umzusetzen.

Darüber hinaus weiß er aber auch, eher melodisches Material, wie etwa den Opener ›Angels In Black‹ gut rüberzubringen. Und auch wenn es eher atmosphärisch und vergleichsweise ruhig zur Sache geht, klingt sein Vortrag passend. Letzteres trifft in Bezug auf die vorliegende EP zwar lediglich auf das an den Schluß gestellte ›The Opaque And The Divine‹ zu, soll an der Klasse seines Vortrags aber nichts ändern. Vielmehr sollte man den nachträglich veröffentlichten Titelsong zum letztjährigen Longplayer als Aufruf betrachten, sich mit diesem Album - und mit KILL RITUAL generell - entsprechend zu beschäftigen.

Auf weitere Taten (welcher Art auch immer) aus dem Lager der Band warten wir gespannt!

http://www.facebook.com/pages/kill-ritual/192028644161072

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
KILL RITUAL im Überblick:
KILL RITUAL – The Eyes Of Medusa (Rundling-Review von 2014)
KILL RITUAL – The Serpentine Ritual (Rundling-Review von 2012)
KILL RITUAL – Thy Will Be Done (Rundling-Review von 2021)
KILL RITUAL – News vom 04.03.2011
KILL RITUAL – News vom 16.01.2013
KILL RITUAL – News vom 13.06.2013
KILL RITUAL – News vom 03.06.2014
KILL RITUAL – News vom 21.10.2014
KILL RITUAL – News vom 14.01.2015
KILL RITUAL – News vom 19.03.2015
KILL RITUAL – News vom 23.07.2015
KILL RITUAL – News vom 06.01.2016
KILL RITUAL – News vom 19.01.2016
KILL RITUAL – News vom 22.02.2016
KILL RITUAL – News vom 22.09.2016
KILL RITUAL – News vom 17.11.2016
KILL RITUAL – News vom 19.02.2017
KILL RITUAL – News vom 16.04.2017
KILL RITUAL – News vom 29.09.2017
KILL RITUAL – News vom 20.08.2018
KILL RITUAL – News vom 19.11.2018
KILL RITUAL – News vom 31.01.2019
KILL RITUAL – News vom 26.02.2020
KILL RITUAL – News vom 26.02.2020
andere Projekte des beteiligten Musikers David Alusik:
URN (US) – News vom 17.12.2015
URN (US) – News vom 13.07.2017
URN (US) – News vom 15.03.2019
URN (US) – News vom 26.06.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Brian "Chalice Blood" Betterton:
DIRT (US, CT) – Supercharged Apocalyptic Antichrist Psychosis (Do It Yourself-Review von 2019)
ENCHANTER (US, RI) – News vom 27.02.2012
ENEMY REMAINS – News vom 15.10.2007
ENEMY REMAINS – News vom 14.07.2009
ENEMY REMAINS – News vom 10.01.2012
ENEMY REMAINS – News vom 28.02.2012
ENEMY REMAINS – News vom 28.02.2012
ENEMY REMAINS – News vom 16.08.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Rice:
IMAGIKA – Devils On Both Sides (Rundling-Review von 2005)
IMAGIKA – Portrait Of A Hanged Man (Rundling-Review von 2010)
IMAGIKA – ONLINE EMPIRE 25-Interview
IMAGIKA – News vom 05.08.2001
IMAGIKA – News vom 05.08.2001
IMAGIKA – News vom 14.09.2003
IMAGIKA – News vom 14.09.2003
IMAGIKA – News vom 29.09.2007
IMAGIKA – News vom 09.01.2009
IMAGIKA – News vom 25.02.2010
IMAGIKA – News vom 27.04.2010
IMAGIKA – News vom 27.04.2010
IMAGIKA – News vom 18.08.2010
IMAGIKA – News vom 23.09.2010
IMAGIKA – News vom 07.01.2011
IMAGIKA – News vom 19.02.2019
RAVEN LORD – News vom 22.03.2016
RAVEN LORD – News vom 08.11.2016
siehe auch: Steve Rice & John Macko gründen neue, noch unbenannte Band
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier