UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VOLIS – »The Same Illness«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  VOLIS-Rundling-Review: »The Same Illness«

Date:  20.10.1993 (created), 25.10.2021 (revisited), 25.10.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

»The Same Illness« war das zweite Album der Band, die noch ein weiteres Kassettenalbum folgt, bevor VOLIS sich 1997 auflösten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

VOLIS – The Same Illness (Kassettenalbum)

SKAITEKS (Import)

Diese Band scheint aufgrund der Musikernamen aus Osteuropa zu kommen (genauer gesagt aus Litauen! - Stefan Glas). Musikalisch wird melodischer Heavy Metal, der alten Schule geboten. Das soll jetzt nicht heißen, daß die NWoBHM zitiert wird, sondern die Band hat einen eigenen Stil mit großem Wiedererkennungswert. Der Drummer singt gleichzeitig, was er wirklich gut hinbekommt, und auch die Gitarren kommen geil rüber. Mit elf Titeln liegt mir ein vollständiges Album vor, das auch produktionstechnisch überzeugen kann. VOLIS sind allesamt gute Musiker und haben songwriterisch etwas auf dem Kasten. Jeder, der eher zu melodischeren Sounds tendiert, sollte dieses Tape bestellen.


Ralf Henn

 
VOLIS im Überblick:
VOLIS – The Same Illness (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Jack Bruce, heute vor 7 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier